Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Anleihen als Cash-Ersatz

Eine flexible Aktienquote erlaubt es Marc Erpelding, Manager des BL Emerging Markets (LU0309192036), aktiv vom Bewertungsniveau in den Schwellenländern zu profitieren. Erhöht wird die Aktienallokation dann, wenn die Bewertungen attraktiv sind. Ist das nicht der Fall, so wird in sichere Staatsanleihen aus den Schwellenländern investiert. Funds | 02.04.2013 01:50 Uhr
Marc Erpelding, Fondsmanager des BL Emerging Markets
Marc Erpelding, Fondsmanager des BL Emerging Markets

Höhere Risiken

Dass Investments in Schwellenländeraktien mit höheren Risiken verbunden sind, ist hinlänglich bekannt. Zum einen weisen die Aktienmärkte der Emerging Markets ein höheres Volatilitätsniveau auf. „Die Zu- und Abflüsse erfolgen wellenartig“, bringt es Erpelding auf den Punkt. Gleichzeitig können sich bekanntlich auch die Bewertungen schnell ändern – sprich, übers Ziel hinaus schießen.

Flexible Aktienquote

Um unter diesen schwierigen Voraussetzungen dennoch bestehen zu können, kann Erpelding die Aktienallokation des Portfolios flexibel steuern – konkret, kann sie zwischen 60 und 100 % schwanken. „Die Aktienquote wird angehoben, wenn viele günstig bewertete Aktien verfügbar sind und verringert, wenn das nicht der Fall ist“, erklärt der Banque de Luxembourg Investments (BLI)-Experte.

Staatsanleihen statt Cash

Anstatt allerdings zu Zeiten hoher Bewertungen die Emerging Markets-Cashquote hochzufahren, kann Erpelding in Staatsanleihen aus den Schwellenländern investieren. „Durch die Beimischung von Emerging Markets-Anleihen verbessert sich das Risiko-Ertragsverhältnis des Portfolios deutlich im Vergleich zu Schwellenländeraktienfonds ohne Flexibilität hinsichtlich der Aktienquote“, so Erpelding.

Nur gute Emissionen

Bei den Staatsanleihen handelt es sich, laut Erpelding, ausschließlich um Emittenten mit guter Bonität, die also in makroökonomischer Hinsicht gut aufgestellt sind. Dementsprechend wären auch Emissionen der Frontier Markets weniger ein Thema. „Das Rentenportfolio des Fonds dient als Emerging Markets-Cash-Ersatz und weist ein geringes Risiko auf, was das Währungsrisiko, die Kreditgüte oder die Duration des Portfolios anbelangt“, so Erpelding.

„Business-Like-Investing“

Seinen Ansatz umschreibt Erpelding mit „Business-Like-Investing“. „Wir suchen nach Unternehmen mit einem überlegenen, dauerhaften Wettbewerbsvorteil sowie einem stabilen bzw. steigenden Return on Equity“, erklärt er. Darüber hinaus müsse ein Unternehmen attraktiv bewertet sein sowie dessen Kapitalzuweisungsprozess müsse innerhalb des Bereiches erfolgen, in dem es einen Wettbewerbsvorteil aufweise.

Aktienquote: 60 %

 „Anleihen sehe ich als Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt Aktien zu kaufen“, so Erpelding. Aktuell liegt die Aktienquote bei 60 % und damit auf dem geringstmöglichen Niveau. Insgesamt weist das Portfolio ein starkes Konsum-Exposure auf – sprich, von knapp 80 %. „Ich würde gerne mehr Industrials kaufen, die meisten Unternehmen sind allerdings in ihren Bereichen nicht Technologieführer“, so Erpelding.

Banken kein Thema

 Banken sind – wie im Übrigen auch für alle anderen BLI-Fonds – für den BL-Emerging Markets kein Thema. Die drei größten Aktienpositionen sind aktuell KT+G Corp (Portfolioanteil: 2 %), Natura Cosmeticos (1,90 %) und Coway (1,84 %). Die Rentenquote liegt derzeit bei 18,42 %. Die größten Rentenpositionen sind wiederum „Brazil 11 % 26-06-2017“, „Peru 7,5 % 14-10-2014“ und „Turkey 5 % 01-03-2016“.

Firmenbeispiele

Als Beispiel für ein interessantes Unternehmen, nennt Erpelding das brasilianische Kosmetikunternehmen Natura Cosmeticos. Es punkte vor allem mit einer starken Marke sowie seinem Vertriebsnetz. Die türkische Brauerei Anadolu Efes mache wiederum die starke Marktposition am Heimmarkt sowie starke Wachstumszahlen in den umliegenden Ländern attraktiv. 

Seit Auflegung: +7,12 p.a.

Seit seiner Auflegung Ende Oktober 2007 hat der BL-Emerging Markets Anlegern eine durchschnittliche Rendite von +7,12 % pro Jahr gebracht. Insgesamt steht seit damals eine Performance von +45,07 % zu Buche. Das Vorjahr konnte mit einem Plus von 21,22 % abgeschlossen werden und auch im laufenden Jahr schaut es mit einer vorläufigen Wertentwicklung von knapp 5 % gut aus.


5-year-performance

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com