Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Österreichischer Fondsmarkt mit neuem Rekordvolumen

Trotz der Corona Pandemie und der massiven weltweiten Auswirkung auf die Realwirtschaft haben die Finanzmärkte gut performt und das Überwinden der Pandemie durch die neuen Impfstoffe vorweggenommen. Auch die österreichischen Anleger haben sich tendenziell antizyklisch verhalten und sind in Fonds investiert geblieben bzw. haben zugekauft. Funds | 19.01.2021 13:39 Uhr
© Photo by Martin Fahlander on Unsplash
© Photo by Martin Fahlander on Unsplash

So erhöhte sich das österreichische Fondsvolumen der Wertpapier-Verwaltungs-gesellschaften (VWGs) gegenüber 2019 um rund 3,8 Prozent auf rund 191,9 Mrd. Euro. Das ist für die österreichische Fondsbranche ein neuer Höchstwert. 

Die Nettomittelzuflüsse betrugen zum Ende des Jahres 6,0 Mrd. Euro, wobei auf institutionelle Anleger 3,1 Mrd. Euro entfielen und auf den Publikumsfondsbereich 2,9 Mrd. Euro. Die vermögensverwaltenden Fonds erreichten einen Nettomittelzufluss von rund 5,3 Mrd. Euro und im Bereich der Aktienfonds flossen rund 1,2 Mrd. Euro zu. 

Im Segment der Rentenfonds kam es zu Nettomittelabflüssen von rund 458,1 Mio. Euro. Die Gesamthöhe der Ausschüttungen im Jahr 2020 betrug 1,7 Mrd. Euro und die Kursgewinne beliefen sich auf rund 2,7 Mrd. Euro.

Quelle: VÖIG 

Nachhaltige Investmentfonds: Volumenssteigerung von +64,6% in 2020

Durch die Klimakrise und den Aktionsplan der Europäischen Union (Green Deal) sind die nachhaltigen Investmentfonds (Hinweis der Redaktion: Die VÖIG definiert nachhaltige Fonds gemäß dem österreichischen Umweltzeichen UZ49) in den Fokus vieler Anleger gerückt. So erhöhte sich das Fondsvolumen seit Jahresbeginn um rund 6,8 Mrd. Euro auf 17,4 Mrd. Euro bzw. 64,6 Prozent. 

Das Aktienfondsvolumen der Nachhaltigen Investmentfonds betrug per Ende Dezember 2020 4,2 Mrd. Euro, das Fondsvolumen der vermögensverwaltenden Fonds betrug 7,3 Mrd. Euro, das der nachhaltigen Rentenfonds betrug 5,5 Mrd. Euro und das Fondsvolumen der nachhaltigen Immobilienfonds betrug 0,4 Mrd. Euro.

Quelle: VÖIG

VÖIG-Präsident Bednar tritt für KESt-Befreiung nachhaltiger Finanzprodukte ein

Durch die im Regierungsprogramm vorgesehene Förderung dieser Produkte (KESt-Befreiung) könnte die Finanzierung der Ökologisierung der Wirtschaft nachhaltig vorangetrieben werden. VÖIG-Präsident Heinz Bednar sieht in einem steuerlichen Anreiz für nachhaltige Finanzprodukte ein wirksames Instrument zur Unterstützung des Klimaschutzes. Das Österreichische Umweltzeichen sei für die Klassifizierung nachhaltiger Veranlagungen gut geeignet. Im Sinne einer „doppelten Dividende“ würde neben den positiven Auswirkungen auf Klima und Umwelt auch die private Eigenvorsorge gestärkt.

Insgesamt verwalteten die 15 österreichischen Verwaltungsgesellschaften per Ende Dezember 2020 1.944 Wertpapierfonds, davon 679 Publikumsfonds, und 1.265 Institutionelle Fonds. Es wurden 217 Investmentfonds geschlossen und 206 fusioniert. Gleichzeitig wurden im vergangenen Jahr 69 Fonds neu aufgelegt.

Immobilien-Investmentfonds weiter gefragt

Gleichzeitig konnten auch offene Immobilien-Investmentfonds ihr Fondsvolumen im Jahresverlauf 2020 um 4,9 Prozent auf rund 9,6 Mrd. Euro steigern, wobei sich die Nettomittelzuflüsse auf 340 Mio. Euro, Ausschüttungen auf rund 92 Mio. Euro und Kursgewinne auf rund 200 Mio. Euro beliefen.

Quelle: VÖIG

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com