Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die besten Fondsmanager Deutschlands

Vier neue Fondsmanager schafften den Sprung in den elitären Kreis der von Citywire mit AAA-gerateten Manager. Insgesamt schaffen sind in Deutschland nur 3,1 Prozent oder 38 der 1219 Fondsmanager mit AAA geratet. Welche Fondsmanager zu den Besten gehören, verrät eine Kurzübersicht. Funds | 24.01.2008 06:13 Uhr

Vier Manager ergatterten im Jänner ihr erstes AAA-Rating und steigen damit in die Königsklasse der deutschen Fondsmanager auf. So erhielt etwa Thomas Micheo von Swiss Re Asset Management erstmals ein AAA-Rating für die Performance seines OP Swiss Opportunity. Der Fonds investiert in Schweizer Aktien.

Clay Hoes, von American Express Asset Management, ist ebenfalls erstmals Teil der AAA-gerateten Top-Manager. Er managt den Energiefonds AmEx Funds Global Energy Equities AU. Der Brite Nick Clay von BNY Mellon Asset Management erlangte sein erstes AAA-Rating diesen Monat für die Performance seinen globalen Aktienfonds Newton Managed.

Allan Christensen von Jyske Invest erhielt ebenfalls sein erstes AAA-Rating. Er ist verantwortlich für den Jyske Invest Far Eastern Equities. Der Fonds investiert in den asiatischen Raum exklusive Japan. Weitere vier Manager stiegen von A - oder AA- wieder auf ein AAA-Rating auf. So konnte etwa Tom Dobell, Fondsmanager des M&G Recovery A Inc und des DWS Invest Global Equitites erneut in die Königsklasse aufsteigen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Fonds im Fokus: Magna MENA Fund Ineffizienzen in neuen Märkten gekonnt ausnutzen: Der Magna MENA Fund zielt auf Kapitalwachstum durch Investitionen in ein diversifiziertes Portfolio in Aktien im Mittleren Osten und Nordafrika ab. » Weitere Informationen

Die Einsteiger im Jänner

Insgesamt 19 Manager sind im Jänner zum ersten Mal von Citywire geratet worden. Darunter sind auch Thomas Walker von Martin Currie, Manager des Martin Currie North America, und Peter Nielsen von Dankse, Manager des Danske Fund High Dividend. Beide sind direkt mit einem AA-Rating eingestiegen. Auch Albrecht von Witzleben, Manager des 140,8 Mio. Euro großen Deutsche Aktien Total Return feiert seinen Einstand gleich mit einem AA-Rating. Ebenso der Spezialist für globale Aktien, Gunnar Friede, der bei der DWS für den DWS Invest Sustainability und den DWS Invest Global Equities verantwortlich zeichnet.

Einsteiger und Aufsteiger

Zahlreiche Fondsmanager sind auch erstmals mit einem A-Rating vertreten. So etwa Michael Ade, der den Principal GI Asian Equity Investor und den Principal GI Emerging Market Equity Investor managt. Die Fonds managt Ade zusammen mit Mihael Dobrinov, der ebenfalls ein A-Rating erhielt.

Ebenfalls unter den A-gerateten Einsteigern sind James Buckley mit dem Baring Europa und dem Baring European Growth, Ben Russon mit dem Newton UK Opportunites und Sirko Möllmann von der Weberbank mit dem globalen Anleihenfonds Best-INVEST Bond Satellite. Auch Dachfondsmanager Frank Walhöfer, der den cominvest Multi Manager Global Conservative und den cominvest Multi Manager Global Dynamic managt, feiert sein Debüt mit einem A-Rating.

Die US-Aktien Spezialisten Sam Rahman von Baring und Jeremy Lefkowitz von Invesco erhielten ebenfalls ihr erstes A-Rating, ebenso wie Norbert Malburg von Frankfurt Trust, Manager des globalen Aktienfonds SMS Ars selecta.

Insgesamt erhielten im Jänner 253 Fondsmanager in Deutschland ein Rating von Citywire. 38 erhielten ein AAA-Rating, 55 ein AA-Rating und 160 ein A-Rating.

Wie Citywire seine Ratings berechnet

Die Citywire-Ratings basieren auf der risikoadjustierten Wertentwicklung (Manager Ratio) der von den Fondsmanagern in den letzten drei Jahren betreuten Fonds. Bereinigt wird das Ergebnis um die Auswirkungen von Fondsmanagern, die mehrere Fonds betreuen oder in ihrer beruflichen Laufbahn eine Pause eingelegt haben. Fondsmanager müssen eine Manager Ratio (MR) von mindestens 0,25 (Outperformance gegenüber der Benchmark von 0,25 Prozent pro 1 Prozent Tracking Error) erreichen, um ein Rating von A zu erhalten. Bei den Citywire Ratings spielen subjektive Aspekte keine Rolle.

Die Besten der Besten

Der beste Fondsmanager in Österreich anhand der risikoadjustierten Rendite ist Patrick Kelly mit seinem Alger SICAV-The Alger American Asset Growth A. Dahinter folgt Rolf Stout mit seinem Fortis L OBAM Equity World Cap. Allen Liu, Fondsmanager des Fidelity Funds - South East Asia A liegt auf Rang drei. Hinter ihm rangieren Bill Sung mit seinem Absolute Asia AM Pacific Rim Equities Fd R/C(USD) und Christian Zimmermann mit dem Pioneer Funds European Potential A No Dis EUR und dem Pioneer Funds Global Ecology A No Dis EUR. 


Eine Gesamtübersicht aller in Deutschland gerateten Fondsmanager finden Sie hier.


Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com