Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

UBS: Kandidat für Wahl in den Verwaltungsrat

An ihrer Generalversammlung vom 23. April 2008 wird der Verwaltungsrat von UBS David Sidwell zur Wahl zum nebenamtlichen Mitglied des obersten Führungsgremiums vorschlagen. Der 1953 geborene David Sidwell trat Ende 2007 als Chief Financial Officer und als Mitglied des Management Committee von Morgan Stanley zurück. Managers | 13.03.2008 09:45 Uhr

In seiner Funktion im Finanzbereich bei Morgan Stanley führte er 3000 Fachspezialisten und spielte eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Risikopositionen und der Kapitalallokation durch die Leistungsbewertung der Geschäfte. Ausserdem war David Sidwell für die Entwicklung und Umsetzung der Strategie im Hinblick auf Akquisitionen, Veräusserungen und die Wachstumsbereiche verantwortlich.

Sidwell als ausgewiesener Stratege

Marcel Ospel, Präsident des Verwaltungsrats: "David Sidwell verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Risikobewirtschaftung und Finanzkontrolle. Er hat enge Kontakte zu den wichtigsten Aufsichtsgremien weltweit. Er ist ein ausgewiesener Stratege und erfahrener Kenner sämtlicher Bankgeschäfte, weshalb er für unseren Verwaltungsrat eine wesentliche Bereicherung sein wird. Es freut mich, dass er sich zur Wahl bereit erklärt hat."

Nach der Fusion von JP Morgan und Chase bis zu seinem Austritt aus dem Unternehmen im März 2004 bekleidete David Sidwell das Amt des Chief Financial Officer der Investment Bank. Zu seinen Verantwortlichkeiten zählten strategische Analysen und Planung sowie die Umsetzung der Risikomanagementprozesse und die Finanzkontrolle.


Im Info-Center finden Sie noch den CV von David Sidwell als PDF zum Download. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com