Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Neuer Lead-Manager für den European Growth!

Die Franklin Equity Group hat ihr Team für europ. Aktien vor kurzem mit drei erfahrenen Analysten am Standort Frankfurt aufgestockt. Zudem hat Michael Clements, der seit Juni 2009 als Co-Portfoliomanager des Franklin European Growth Funds tätig ist, im Oktober die Position des Lead-Portfoliomanager des Fonds übernommen. Managers | 08.11.2010 10:56 Uhr

FRANKLIN TEMPLETON: VERSTÄRKUNG DES EUROPÄISCHEN AKTIENTEAMS IN FRANKFURT UND MICHAEL CLEMENTS ALS NEUER LEAD-PORTFOLIOMANAGER FÜR DEN FRANKLIN EUROPEAN GROWTH FUND

Die Franklin Equity Group hat ihr Team für europäische Aktien vor kurzem mit drei erfahrenen Analysten am Standort Frankfurt aufgestockt. Zudem hat Michael Clements, der seit Juni 2009 als Co-Portfoliomanager des Franklin European Growth Funds tätig ist, im Oktober die Position des Lead-Portfoliomanager des Fonds übernommen. Edwin Lugo, leitender Manager des Franklin European Small-Mid Cap Fund und des Franklin Global Small-Mid Cap Growth Fund, bleibt Portfoliomanager des Fonds. Clements wird auch weiterhin die bewährte Fondsstrategie der Investition in hochwertige Unternehmen mit soliden Bilanzen und der gleichzeitigen Konzentration auf Abwärtsrisiken verfolgen. Michael Clements betrachtet den Fonds als gut aufgestellt, um sich im derzeitigen volatilen Konjunkturumfeld zu behaupten. Das Team investiert auf Basis eines fünfjährigen Anlagehorizonts. So kann es über schwierige Marktphasen hinweg Unternehmen ausfindig machen, die derzeit vom Markt übersehen und unterbewertet werden, da ihre Gewinne kurzfristig unter Druck stehen.

Zwar stimmte Clements zu, dass sich die Entwicklung der Aktienmärkte in den kommenden 12 Monaten nur schwer prognostizieren lässt, ergänzte aber: „Wir konzentrieren uns auf die Verringerung der Risiken im Portfolio, indem wir versuchen, unsere Unternehmen genau zu verstehen, und indem wir uns die grundlegende Frage stellen: Was ist, wenn etwas schief geht?“

Die Franklin Equity Group besteht aus 74 Fondsmanagern und Analysten weltweit, davon gehören elf dem Franklin European Growth Fund Team an. Die Verantwortung für die europäische Aktienstrategie der Franklin Equity Group trägt Uwe Zöllner, der wie seine neuen Mitarbeiter von Frankfurt aus arbeitet. Die neuen Aktienanalysten im Überblick:

Robert Mazzuoli, Research-Analyst, Franklin Equity Group, verfügt über mehr als elf Jahre Branchenerfahrung, zuletzt als Sell-Side-Analyst für Versicherungstitel bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) in Mainz.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Going beyond conventional active management Seeyond is the volatility management and structured product investment division of Natixis Asset Management. To meet the challenges of growing correlation and volatility, Seeyond implements a set of strategies that go beyond conventional active management. » Learn more

Tim Burkhardt, Research-Analyst, Franklin Equity Group, verfügt über eine mehr als zehnjährige Branchenerfahrung und war ebenfalls bei der LBBW als Sell-Side-Analyst für Konsumwerte beschäftigt.

Anne Friedrich, Research-Analystin, Franklin Equity Group, kann auf mehr als 15 Jahre Erfahrung im Gesundheitssektor zurückblicken und hatte verschiedene Positionen in der Branche oder als Analystin inne. Zuletzt war sie bei Creathor Venture Management, einem Venture Capital Unternehmen, tätig.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com