Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Erfolgreiches Investieren in europäische Aktien ist möglich

Niall Gallagher, Fondsmanager des GAM Star Continental European Equity Fonds, spricht exklusiv mit e-fundresearch über seine Investment Strategie und Philosophie, sowie seine Taktik Mehrwert für die Anleger zu generieren. Managers | 25.07.2012 02:00 Uhr
Niall Gallagher, GAM Holding AG / © GAM Holding AG
Niall Gallagher, GAM Holding AG / © GAM Holding AG
e-fundresearch.com: „Herr Niall Gallagher, Sie sind Fondsmanager des GAM Star Continental European Equity EUR Acc Fonds (ISIN: IE0033640594). Seit wann sind Sie für das Management dieses Fonds verantwortlich?“

Gallagher: "Ich habe die Verantwortung für den Fonds am 1. Dezember 2009 übernommen. Seither hat die Euro-Klasse des Fonds ein Plus von 18,3% erwirtschaftet, verglichen mit einer Marktrendite von 5,0% (gemessen am MSCI Europe ex UK Index). Per 29. Juni betrug das verwaltete Vermögen des Fonds EUR 212,6 Millionen."

e-fundresearch.com: „Orientieren Sie sich an einer Benchmark? Wenn ja, an welcher?“

Gallagher: "Der Fonds investiert in ein fokussiertes „high conviction“ Portfolio kontinentaleuropäischer Aktien. Wir orientieren uns bei der Gewichtung der Titel weder an eine Benchmark oder an vorgegebene Sektor-Allokationen. Für Performance-Vergleiche eignet sich der MSCI Europe ex-UK Index – aber wie gesagt spielt er beim Aufbau und der Zusammensetzung unseres Portfolios keine Rolle."
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

e-fundresearch.com: „Managen Sie aktuell auch noch andere Fonds oder Mandate?“

Gallagher: "Ja, den GAM Star European Equity Fund. Dort investieren wir nach dem gleichen Prinzip, doch das Anlageuniversum umfasst neben kontinentaleuropäischen auch Aktien von UK-Unternehmen."

e-fundresearch.com: „Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie derzeit verwalten?“

Gallagher: "Die verwalteten Vermögen beider Fonds zusammen betrugen per 29. Juni 2012 EUR 273.1 Millionen."

e-fundresearch.com: „Zur Performance: welche Ergebnisse konnten Sie seit Beginn des Jahres und in den letzten fünf Kalenderjahren, d.h. 2007 und 2008, 2009, 2010, 2011 erzielen? Sowohl absolut als auch relativ gegenüber der relevanten Benchmark.“

Gallagher: "Die Euro-Klasse des Fonds hat seit Anfang 2012 um 12,6% zugelegt (per 29. Juni 2012), während der MSCI Europe ex UK Index um 5,1% gestiegen ist. Zwischen 31. Dezember 2006 und 31. Dezember 2011 verzeichnete der Fonds ein Minus von 13,8%. Damit lag er immer noch über dem Index, der in dieser Zeit gar um 23,1% gefallen ist."

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

e-fundresearch.com: „Wie sind Sie selbst mit Ihrer Leistung in den Vorjahren und in diesem Jahr zufrieden?“

Gallagher: "Was mich wirklich freut ist, dass wir den Nachweis erbringen konnten, dass erfolgreiches Investieren in europäische Aktien eben doch möglich ist – und zwar im Gegensatz zum derzeit vorherrschenden Konsens. Viele Anleger betrachten kontinentaleuropäische Aktien als „nicht investierbar“. Dabei gibt es hier exzellente Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen weltweit führend und in internationalen Wachstumsmärkten tätig sind. Wenn Sie nach Unternehmen suchen, die in den kommenden zwei bis fünf Jahren erfolgreich sein werden, sind jene mit einer starken Markenpräsenz oder Marktanteilen in wachsenden Volkswirtschaften die natürliche Wahl. Beispiele dafür sind LVMH, Swatch, Hexagon, Atlas Copco, AB InBev und Schindler – alles sehr attraktive Titel, denn damit investiert man in die Wachstumsperspektiven der Emerging Markets, ohne auf Corporate Governance nach westlichem Standard zu verzichten. Es gibt auch Unternehmen mit Fokus auf ihre europäischen Heimmärkte, die sehr dynamische Geschäftsmodelle haben und dadurch ausserordentliches Wachstum versprechen – etwa Wirecard, Fresenius und Paddy Power. Auch deren Aktien finden wir sehr interessant. Von anderen Investoren wird die Anlageklasse als Ganzes derzeit gemieden – was die aktuellen Bewertungen für uns sehr attraktiv macht. Unsere Kunden können davon profitieren, dass wir unser Portfolio auf maximal 50 Titel beschränken, die wir sorgfältig recherchieren."

e-fundresearch.com: „Wie können Sie durch Ihre Leistung Mehrwert für Ihre Anleger schaffen?“

Gallagher: "Unser Anlageprozess basiert auf der Fundamentalanalyse – also „bottom-up“ – und jeder Titel wird aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften, nach gründlicher Überlegung und detaillierter Recherche ausgewählt. Bei der Zusammensetzung des Portfolios versuchen wir ein optimales Verhältnis zwischen Risiko und Rendite zu definieren und beizubehalten. Trotz dem strikten „Bottom-up“-Vorgehen gibt es durchaus generelle Themen, die sich aus der Titelauswahl ergeben. Im derzeitigen Umfeld, beispielsweise, das tendenziell von einem Verschuldungsabbau charakterisiert ist, vermeiden wir Unternehmen, die auf Fremdkapital angewiesen sind. Stattdessen konzentrieren wir uns auf jene, die starke freie Cashflows erwirtschaften und so in der Lage sind, ihr Wachstum aus eigener Kraft zu finanzieren."

e-fundresearch.com: „Vielen Dank!"
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com