Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Langfristige Leistung auf hohem Niveau

Ulrich Baumann, Fondsmanager des VB Pacific-Invest (AT0000855838) gibt gegenüber e-fundresearch.com interessante persönliche Einblicke in seine Investmentphillosophie. Mit zehn Lipper Fund Awards, mehreren Fondspreisen und der Citywire 1000 Spitzenposition (Asien) kann er langfristige Erfolge nachweisen. Doch auch für die Zukunft hat Baumann interessante Pläne. Managers | 11.11.2012 15:50 Uhr
Ulrich Baumann, Volksbank Investments
Ulrich Baumann, Volksbank Investments
e-fundresearch.com: Herr Ulrich Baumann, Sie sind Fondsmanager des VB Pacific-Invest (ISIN: AT0000855838). Seit wann sind Sie für das Management dieses Fonds verantwortlich?

Ulrich Baumann: Seit 1.1.2006

e-fundresearch.com: Orientieren Sie sich an einer Benchmark? Wenn ja, an welcher?

Ulrich Baumann: An einer internen Benchmark, die rund 25% FTSE Japan und rund 75% FTSE Asia Pacific ex Japan umfasst

e-fundresearch.com: Managen Sie aktuell auch noch andere Fonds oder Mandate?

Ulrich Baumann: Ja, mit Freude unseren „grünen“ (Österr. Umweltzeichen und Europäischer Transparenzkodex ) Nachhaltigkeitsaktienfonds VB Ethik-Invest.

e-fundresearch.com: Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie derzeit verwalten?

Ulrich Baumann: Rund 83 Mio. Euro

e-fundresearch.com: Zur Performance: welche Ergebnisse konnten Sie seit Beginn des Jahres und in den letzten fünf Kalenderjahren, d.h. 2007 und 2008, 2009, 2010, 2011 erzielen? Sowohl absolut als auch relativ gegenüber der relevanten Benchmark.

Ulrich Baumann: 2007: plus 12% ,2008: minus 42% , 2009: plus 51,9% 2010: plus 28,1% 2011: minus 16,1%  , seit Jahresbeginn: plus 13,6% ( per 07.11.2012)

e-fundresearch.com: Wie sind Sie selbst mit Ihrer Leistung in den Vorjahren und in diesem Jahr zufrieden?

Ulrich Baumann: Trotz manch kurzfristigen Durststrecken bin ich nie zufrieden genug um nicht noch Verbesserungen und Erneuerungen zu erkennen und anzutreiben.

e-fundresearch.com: Welche Ergebnisse würden Sie in diesem Zusammenhang als sehr gut, mittelmäßig und enttäuschend bezeichnen?

Ulrich Baumann: Sehr gut: seit der Fondsübernahme befindet sich der Fonds in Österreich, Deutschland und jetzt sogar international unter den Top Asien/Pazifik Fonds. Durch die internationalen Auszeichnungen sind auch vermehrt institutionelle Kunden auf den VB Pacific-Invest aufmerksam geworden und haben investiert.

 Mittelmäßig: Marketingaktivitäten

Enttäuschend: das Jahr 2008 war für alle ziemlich enttäuschend – da wurde in der Vergangenheit zu wenig abgesichert, aber wir haben unsere Lehren daraus gezogen.

e-fundresearch.com: Wie können Sie durch Ihre Leistung Mehrwert für Ihre Anleger schaffen?

Ulrich Baumann: Durch Outperformance und internationale Auszeichnungen. Institutionelle wie private Kunden gewinnen durch die unabhängigen Awards für den Fonds seit Jahren die Überzeugung, dass sie dem Fondsmanagement und seinem Investmentprozess vertrauen können und die Leistungen stimmen.

e-fundresearch.com: Wie lange sind Sie schon Fondsmanager?

Ulrich Baumann: Seit 2005, zuvor war ich lange im Aktienhandel tätig.

e-fundresearch.com: Was waren bisher Ihre größten Erfolge und Misserfolge in Ihrer Fondsmanager Karriere?

Ulrich Baumann: Die größten Erfolge: neben zwei österreichischen und einigen deutschen Fondspreisen (von Fundresearchern) waren es doch jetzt immerhin zehn (!) Lipper Awards für Österreich, Deutschland und Europa in den Zeiträumen 3 und 5 Jahre. Das freut mich natürlich sehr und jetzt noch die Nummer 1 über 10 Jahre bei der letzten Analyse von Citywire. Somit ist der Fonds ideal positioniert und ich genieße den Umstand unter den besten 1000 Fondsmanagern weltweit zu sein und im meinem Bereich über zehn Jahre die Nummer Eins.
Misserfolge: trotz der Leistungen noch immer zu wenig Inflows in diesen Fonds.

e-fundresearch.com: In welchem Kapitalmarktumfeld bewegen wir uns Ihrer Ansicht nach derzeit?

Ulrich Baumann: Die größte Herausforderung: In einem Umfeld, in dem man nicht nachhaltig genug sparen/investieren kann um seinen Lebensstil in Zukunft auf demselben Niveau halten zu können. Keine Assetklasse ist per se wirklich außerordentlich attraktiv oder hinreichend risikofrei bei einer Rendite über der Inflation. Absolute Sicherheit (Sparbuch) hat einen negativen Vermögenseffekt, vermeintlich sichere Anleihen werden wohl in den nächsten Jahren keine attraktives Risk/Reward Verhältnis haben, Rohstoffe und Immobilien sind schon gut gelaufen und Aktien sind zwar optisch günstig, aber unbeliebt.

e-fundresearch.com: Wie agieren Sie in diesem Umfeld?
 
Ulrich Baumann: Ich passe meine Investmententscheidungen recht stark antizyklisch an der herrschenden Risk on/ Risk off Mentalität an. Die Ausblicke und Erwartungen werden immer kürzer-auf Sicht fahren und investieren ist angesagt, d.h. größtmögliche Flexibilität und rasche Entscheidungen in einem stabilen Investmentprozess bleiben wichtig.

e-fundresearch.com: Was sind die speziellen Herausforderungen in der aktuellen Situation?

Ulrich Baumann: Deren gibt es viele, aber die größte ist wohl Kunden von der Sinnhaftigkeit in Aktieninvestments zu überzeugen, weil wir alle länger leben, weniger Pension haben werden und Staatsanleihen von vielen entwickelten Staaten in diesem Umfeld und auf diesem Niveau nicht für eine Übergewichtung geeignet sind. Wir müssen einfach gegen unser Gefühl mehr in risikoreiche Assets investieren um Renditechancen zu wahren.

e-fundresearch.com: Welche Ziele haben Sie bis zum Ende des Jahres und mittelfristig für die kommenden 3-5 Jahre?

Ulrich Baumann: Meine Ziele bis zum Ende des Jahres: Inflows, weiter in der Topliga zu bleiben, neue Fonds zu planen, andere Investmentansätze zu evaluieren und Performance, Performance,Performance.

3-5 Jahre: wie gesagt: derzeit wohl zu starker Nebel um 3-5 Kilometer weit sehen zu können. Daher können die Ziele nur sein: größtmögliche Flexibilität und kontinuierliche Leistungen mit Freude an der Sache!

e-fundresearch.com: Welche Ergebnisse würden Sie in drei Jahren als sehr gut, neutral und enttäuschend empfinden?

Ulrich Baumann: Sehr gut, wenn auch überraschend: Strukturreformen in Europa mit einer Reduktion der Jugendarbeitslosigkeit und Bildung einer Vereinigten Staaten von Europa…und vieles mehr

Neutral: wohl alles zwischen „sehr gut“ und „enttäuschend“

Enttäuschend: wenn Wirtschaft wie Politik sich nicht ernsthaft den Problemen stellt und versucht alles nur mit Geld(drucken) zu lösen und langdiskutierte Reformen (Bildung, Verwaltung etc.) in Österreich zu keiner Lösung kommen.

e-fundresearch.com: Gibt es für Sie Vorbilder?

Ulrich Baumann: Nicht aus der Investmentbranche!!! Vorbilder sind als externe Kraftquelle zu interpretieren und da helfen mir unter den Toten die stoischen Philosophen wie Marc Aurel oder Epiktet. Aber auch musikalische Botschafter eines gerechten wie liebens- und achtenswerten Lebens wie Bob Marley. Ich genieße ja schon seit vielen Jahren den Luxus mit meinem Vorbild verheiratet zu sein. Das mag zwar pathetisch klingen, aber dank meiner Frau, die Verständnis, Liebe und Aufrichtigkeit jeden Tag als mein Vorbild (vor)lebt, profitiere ich persönlich, unsere Liebe, unsere Kinder und meine Arbeit.

e-fundresearch.com: Was motiviert Sie als Fondsmanager in Ihrem Job?

Ulrich Baumann: Ich bleib dabei: die täglich neue Herausforderung als Leidenschaft zu begreifen. Täglich kann ich ein Puzzle mehr in dieser Welt erkennen, täglich muss man seine Visionen an der Realität überprüfen (lassen) und nach vielen Jahren muss ich einfach sagen: Mir macht das echt Spaß!

e-fundresearch.com: Was wollen Sie noch erreichen bzw. was sind Ihre weiteren Ziele als Fondsmanager?

Ulrich Baumann: Aus heutiger Sicht kann ich ohne Hochmut sagen: Ich hab mir nie vorstellen können, dass meine Leistung mal mit so vielen Awards gewürdigt wird und wäre ich Skifahrer wäre es wohl der ideale Zeitpunkt die Karriere zu beenden. Gott sei Dank kann man im Fondsmanagement auch als Mitte Vierzigjähriger  die Spitzenklasse anführen und da möchte ich auch noch sehr lange mitfahren. Ein von vielen berufliches Zielen ist sicherlich mehr und noch interessante und vielleicht auch ausgefallene Fonds für eine zufriedene Klientel zu realisieren und zu managen. Langfristziel bleibt immer: Spaß und Leistung – und beides auf hohem Niveau!

e-fundresearch.com: Welchen Beruf würden Sie gerne ausüben, wenn Sie nicht Fondsmanager wären?

Ulrich Baumann: Als 20-Jähriger wollte ich unbedingt Kinderarzt werden, mit Mitte Vierzig würde ich gerne gleichzeitig Förster, Ausdauersportler, Kinderarzt, Vortragender, Musiker und Weltenbummler sein…und mir den ganzen Tag überlegen, was ich nicht noch alles machen will. e-fundresearch.com: Vielen Dank!

 

Täglich die aktuellsten News im newsletter: hier anmelden

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com