Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Mit Holz zur Rendite: Der weltweit erste Timber Fonds

Im Gespräch mit den beiden Fondsmanagern des Pictet Timber Funds, Gabriel Micheli und Christoph Butz, erklären diese die Investmentstrategie des weltweit einzigen Fonds, der in die holzwirtschaftliche Wertschöpfungskette investiert. Managers | 02.04.2013 02:00 Uhr
Gabriel Micheli, Fondsmanager des Pictet Timber Funds
Gabriel Micheli, Fondsmanager des Pictet Timber Funds

Christoph Butz, Fondsmanager des Pictet-Timber Funds
Christoph Butz, Fondsmanager des Pictet-Timber Funds

Auch Christoph Butz, von Haus aus ein an der ETH Zürich ausgebildeter Forstingenieur, ist seit der Lancierung des Fonds dabei. In seiner Funktion als Nachhaltigkeitsexperte hat er in der Vergangenheit die Umsetzung nachhaltiger ‚Best-in-Class’-Anlagestrategien von Pictet mitgeprägt.

e-fundresearch.com: Bitte beschreiben Sie die wichtigsten Schritte in Ihrem Investmentprozess. In welchem Bereich liegt Ihr Wettbewerbsvorteil um Mehrwert für Investoren schaffen zu können?
    
Micheli und Butz: Der wichtigste Wettbewerbsvorteil ist ganz bestimmt, dass wir unseres Wissens der weltweit einzige Anbieter eines Fonds sind, der global über börsennotierte Aktiengesellschaften in die holzwirtschaftliche Wertschöpfungskette investiert und gleichzeitig den Anlegenden tägliche Liquidität offeriert. Der Fonds hat ein konzentriertes Portfolio jener 40-60 Werte, die unter Risiko-Rendite-Gesichtspunkten das beste Potenzial ausweisen.     

Der Anlageprozess besteht vereinfacht gesagt aus vier Etappen.     

1. Definition der langfristigen Treiber des Themas: a/ Nachfragewachstum nach Holz als versatil einsetzbare erneuerbare Ressource, b/ Angebotsverknappung aufgrund klimatischer, ökonomischer oder auch politischer Prozesse, c/ Wald als CO2-Senke und nachwachsende alternative Energiequelle    

2. Identifikation der Firmen, die mit dem Thema „Holz“ befasst sind.     Wir haben rund 200 identifiziert.    

3. Fokussierung auf Firmen, die mind. 20% Exposition zum Thema „Holz“ haben, gemessen am Unternehmenswert, Umsatz, EBIT oder EBITDA. Unser Fokus ist auf ca. 140 Firmen.    

4. Aktives Management einer Liste von rund 80 Kernideen, wobei wir den Wert der Wälder und den Zugang der Unternehmen zur knapper werdenden Ressource Wald identifizieren. Aus dieser Titelliste bilden wir ein konzentriertes Portfolio von 40 bis 60 Titeln. So schlägt sich die ‚Waldwertigkeit’ der einzelnen Firmen auch direkt im Anlageprozess nieder.

e-fundresearch.com: Welche Benchmark hat die höchste Relevanz und wie sollten Investoren den Fonds gegenüber der Benchmark oder Peer Group vergleichen?  

Micheli und Butz: Wir sind in unserem Management-Ansatz „benchmark-agnostisch“. Es gibt aus unserer Sicht keinen Sektorindex, der das Thema mit börsenkotierten Firmen adäquat abbildet. Wir ziehen als Vergleichsindex für alle unsere Themenfonds den MSCI Welt bei. Unser Signal: Der Fonds ist ein global diversifiziertes Portfolio mit verschiedenen Renditetreibern und nicht einfach ein exotisches oder grünes Nischenprodukt.

e-fundresearch.com: Welche Performance konnten Sie YTD und in den letzten fünf Kalenderjahren in absoluten Zahlen und gegenüber relevanten Benchmarks oder anderen Messgrößen erzielen?

Micheli und Butz: Seit Auflegung am 30. September 2008 (bis Mitte März 2013) erwirtschafteten wir eine absolute Rendite von über 45%. Damit hat der Fonds den Weltaktienindex (MSCI Welt) um rund 11% hinter sich gelassen.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com