Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Auf die richtigen Themen setzen

Mit einer Kalenderjahr-Performance 2013 von knapp +36% konnte Anna Ho, Managerin des thematischen Nestor China Fonds, den Markt eindrucksvoll outperformen. Wie ihre Investmentstrategie in der Praxis aussieht und auf welche Themen sie aktuell setzt, erklärt die in Hongkong stationierte Fondsmanagerin im Interview mit e-fundresearch.com. Managers | 17.02.2014 02:00 Uhr
Anna Ho, Fondsmanagerin des Nestor China Fonds
Anna Ho, Fondsmanagerin des Nestor China Fonds
e-fundresearch.com: Frau Anna Ho Sie sind die Fondsmanagerin des Nestor China Fonds (ISIN: LU0656651824). Seit wann sind Sie für das Management des Fonds verantwortlich?     Anna Ho: Seit der Auflage des Fonds im August 2010.

e-fundresearch.com: Wie groß ist der Fonds derzeit?   

Anna Ho: Etwas über 3,5 Millionen Euro.

e-fundresearch.com: Verwalten Sie auch noch andere Fonds oder Mandate?    

Anna Ho: Ja, den Nestor Fernost mit einem Volumen von knapp 30 Millionen Euro.

e-fundresearch.com: Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie aktuell verwalten?

Anna Ho: Das sind zusammen 33,23 Millionen Euro.

e-fundresearch.com: Wie lange sind Sie schon Fondsmanagerin? 

Anna Ho: Schon seit 15 Jahren. Da habe ich angefangen, den DnB Asian Small Cap zu verwalten.

e-fundresearch.com: Bitte beschreiben Sie die wichtigsten Schritte in Ihrem Investmentprozess. In welchem Bereich liegt Ihr Wettbewerbsvorteil um Mehrwert für Investoren schaffen zu können?

Anna Ho: Ich verfolge schon seit meinem allerersten Fonds einen thematischen Ansatz. Das heißt: Ich identifiziere Themen in Industrien und Unternehmen, die interessante Investmentchancen bergen. Vom Outsourcing etwa profitiert der Herstellungs-Sektor in China. Die neu entstehende Mittelklasse begünstigt den Einzelhandel und andere konsumorientierte Industrien. Aus diesen Industrien wähle ich dann die Unternehmen aus. Und zwar solche, die sich diese Themen erfolgreich zunutze machen – was sich dann in einem hohem Gewinnwachstum und einem vernünftigen Aktienkurs widerspiegelt.

e-fundresearch.com: Welche Benchmark hat die höchste Relevanz und wie sollten Investoren den Fonds gegenüber der Benchmark oder Peer Group vergleichen?

Anna Ho: Meiner Meinung nach spielt keine Benchmark eine große Rolle. In meinen Fonds ist der Anteil an Aktien, die Bestandteil einer Benchmark sind, meist unter zehn Prozent. Die Sektor-Allokation im Fonds ist lediglich eine Art Nebenprodukt des thematischen Ansatzes. Sie weicht tendenziell stark von der  Sektor-Allokation der Länderbenchmark ab. Der Einfachheit halber habe ich für meinen Fonds die am meisten genutzte Benchmark gewählt, das ist der MSCI China.

e-fundresearch.com: Welche Performance konnten Sie YTD und in den letzten fünf Kalenderjahren in absoluten Zahlen und gegenüber relevanten Benchmarks oder anderen Messgrößen erzielen?

Anna Ho: Der Fonds hat 2012 über 12 Prozent Wertzuwachs erzielt, 2013 waren es sogar 36 Prozent. Per Ende Januar sind wir mit 4,6 Prozent weiterhin im Plus.  Das entspricht einer relativen Performance von -6,2 Prozent, + 40 Prozent und +9,3 Prozent.

e-fundresearch.com: Was motiviert Sie in Ihrem Job?

Anna Ho: Es macht mir Spaß, anhand von vielversprechenden Themen die passenden Unternehmen auszuwählen und das Management zu treffen. Es ist ein fortschreitender Lernprozess herauszufinden, ob die Firmen in der Lage sind, Themen erfolgreich für sich zu nutzen.

e-fundresearch.com: Welchen anderen Beruf hätten Sie sich außer dem der Fondsmanagerin vorstellen können?

Anna Ho: Ich kann mir keinen anderen Beruf vorstellen, indem ich so einen Zugang zu den neuen Dimensionen wirtschaftlicher Entwicklungen hätte wie als Fondsmanagerin. Das ist wahnsinnig aufregend und erfüllend. Ich bin sehr glücklich, in diesem Beruf arbeiten zu dürfen.

e-fundresearch.com: Vielen Dank!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com