Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Index schlägt Stock-Picking

Die indexnahe Abbildung von liquiden Aktienmärkten ist der Fokus des Investmentprozesses der Security KAG. Investieren in effiziente Märkte und die Nutzung von Marktanomalien sind ein wichtiger Baustein. Update zum Value investment Fonds Klassik. Managers | 20.02.2014 13:38 Uhr
Peter Ladreiter, Fondsmanager des Value investment Fonds Klassik
Peter Ladreiter, Fondsmanager des Value investment Fonds Klassik
e-fundresearch.com: Herr Peter Ladreiter, Sie sind der Fondsmanager des Value investment Fonds Klassik (ISIN:AT0000990346). Seit wann sind Sie für das Management des Fonds verantwortlich? Peter Ladreiter: Am 1.8.2002 haben wir das Fondsmandat von einer anderen Gesellschaft übernommen. 

e-fundresearch.com: Wie groß ist der Fonds derzeit?

Peter Ladreiter: Per Stichtag 12.2.2014 beträgt das Volumen knapp EUR 440 Mio.

e-fundresearch.com: Verwalten Sie auch noch andere Fonds oder Mandate?

Peter Ladreiter: Prinzipiell bin ich als zuständiger Vorstand für die Veranlagungsstrategie aller unserer Fonds in Eigenverwaltung verantwortlich, operativ liegt der Schwerpunkt neben dem Value Investment Fonds Klassik auch auf unseren Zukunftsvorsorge- Spezialfonds Apollo 32 und Apollo 32 Basis, welche den gesetzlichen Vorgaben der prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge unterliegen.

e-fundresearch.com: Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie aktuell verwalten?

Peter Ladreiter: Die Security KAG verwaltet insgesamt rund EUR 2,8 Mrd, die drei oben genannten Fonds umfassen in Summe ca. EUR 800 Mio.

e-fundresearch.com: Wie lange sind Sie schon Fondsmanager?

Peter Ladreiter: Seit meinem Eintritt in die Security KAG im Jahre 2001.

e-fundresearch.com: Bitte beschreiben Sie die wichtigsten Schritte in Ihrem Investmentprozess. In welchem Bereich liegt Ihr Wettbewerbsvorteil um Mehrwert für Investoren schaffen zu können?

Peter Ladreiter: Unser Investmentprozess besteht aus 3 Phasen:

1. Indexnahe Abbildung der breiten liquiden (Aktien-)Märkte. Begründung: Keine Prognose von liquiden und effizienten Märkten in Form von Stockpicking oder Market timing möglich.

2. Nutzung von Marktanomalien infolge von irrationalen Verhaltensmustern der Marktteilnehmer. Begründung: In turbulenten Zeiten reagieren Investoren panisch und treffen im Kollektiv irrationale Anlageentscheidungen. Wir machen dies mittels statistischer Analysemethoden im Rahmen der empirischen Kapitalmarktforschung sichtbar und entwickeln quantitative Strategien. Hauptanwendungsgebiete sind Optionsstrategien auf Aktienindizes und Rentenstrategien auf Zinsstrukturkurven.  

3. Asset Allocation: Zusammenfügung der Anlagekategorien in einem Anlagemix,wo das gegebene Ertragsziel von 5% mit minimalem Risiko erreicht wird.

Unsere Finanzanlagestrategien richten sich ausschließlich nach nachweisbaren Fakten und objektiven Risikokriterien, insbesondere auch in Krisenzeiten. Meinungen, Vermutungen und Emotionen spielen keine Rolle. Damit stellen wir in einer möglichst objektiven Sichtweise die Asset Allocation auf das aktuelle Chancen-Risikoprofil ab. Der daraus implizit resultierende antizyklische Ansatz stellt neben der breiten Streuung der Veranlagung einen historisch nachweisbaren Mehrwert für den Investor dar.  

e-fundresearch.com: Welche Benchmark hat die höchste Relevanz und wie sollten Investoren den Fonds gegenüber der Benchmark oder Peer Group vergleichen?

Peter Ladreiter: Einem direkten Benchmarkvergleich stellen wir uns nicht, da wir ein absolutes Ertragsziel von 5% p.a. langfristig haben. Allerdings ist zur Messung der Managementleistung ein Vergleich mit der Peergroup ’’Mischfonds defensiv’’anzuraten.

e-fundresearch.com: Welche Performance konnten Sie YTD und in den letzten fünf Kalenderjahren in absoluten Zahlen und gegenüber relevanten Benchmarks oder anderen Messgrößen erzielen?

Peter Ladreiter: Stand 31.1.2014

1 Jahr 6,52%
3 Jahre 6,93% p.a.
5 Jahre 9,71% p.a.
10 Jahre 5,23% p.a.
YTD 0,27%

 

e-fundresearch.com: Was motiviert Sie in Ihrem Job?

Peter Ladreiter: Die Unberechenbarkeit der Märkte erfordert eine situativ angepasste Anlagestrategie, welche selten einem vorgegeben Muster folgt. Die Umsetzung von nachhaltig erfolgreichen Anlageentscheidungen, basierend auf naturwissenschaftlichen und mathematischen Analysetechniken, ist die tägliche Herausforderung, welcher ich mich gerne stelle. 

e-fundresearch.com: Welchen anderen Beruf hätten Sie sich außer dem des Fondsmanager vorstellen können?

Peter Ladreiter: Früher (bis 1998) habe ich als Physiker über 10 Jahre in der Weltraumforschung gearbeitet. Ich könnte mir noch vorstellen im Charity- und Sozialbereich tätig zu sein.

e-fundresearch: Vielen Dank!

Alle Lipper Fund Award Gewinner im Überblick

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com