Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

BB Global Macro (Lux): Fondsmanager Lucio Soso im Interview

Lucio Soso, Lead-Manager des BB Global Macro (Lux) Fonds, spricht im e-fundresearch Interview über seine persönlichen Erkenntnisse aus einem ereignisreichen Kapitalmarktjahr 2016, die stabilisierende Rolle von Staatsanleihen, seine aktuelle Positionierung und die Herausforderungen der Europäischen Union (Stichwort: "Frexit"). Managers | 06.04.2017 09:18 Uhr
Lucio Soso, Lead-Manager, BB Global Macro (Lux) Fonds
Lucio Soso, Lead-Manager, BB Global Macro (Lux) Fonds
e-fundresearch.com: Das vergangene Jahr wurde von vielen Alternatives-Managern als große Herausforderung wahrgenommen: Welche persönlichen Lehren ziehen Sie aus dem Marktumfeld 2016? Lucio Soso: Ein Hauptunterschied zwischen unserer Positionierung und der unserer Wettbewerber besteht darin, dass wir weiterhin ein dynamisches, aber grundsätzlich überdurchschnittliches Engagement in Staatsanleihen halten, dies vor allem in US-Treasuries. Während der Aktienmarktkorrektur zu Beginn des Jahres 2016 verliehen Anleihen unserem Portfolio Stabilität und reduzierten dessen Volatilität. Umgekehrt bescherte der deutliche Anstieg der Renditen nach der Wahl Donald Trumps dem Portfolio keine größeren Verluste, denn das Aktienexposure des Portfolios lieferte einen positiven Performancebeitrag. So gesehen erwies sich das Jahr für unsere Anlagestrategie als Test, in einem für Anleihen sowohl positiven als auch negativen Umfeld zu bestehen. Die Tatsache, dass sich die Strategie in beiden Fällen relativ gut bewährte, zeigt uns, dass Staatsanleihen (d.h. Langläufer aus den USA und Deutschland) angesichts ihrer negativen Korrelation gegenüber Risikoanlagen eine sinnvolle Ergänzung für ein ausgewogenes Portfolio bleiben und daher eine stabilisierende Rolle spielen.

e-fundresearch.com: Im Gegensatz zu mancher Konkurrenz konnte Ihre Strategie das vergangene Jahr mit einem relativ komfortablen Plus abschließen. Von welchen Trends konnte der BB Global Macro (Lux) im vergangenen Jahr besonders profitieren?

Lucio Soso: Einen sehr positiven Performancebeitrag lieferte im 1. Halbjahr 2016 unsere 10-jährige US Treasury Position. Wir verkauften diese Position in zwei Schritten im Februar nach der starken Korrektur an den Rohstoffmärkten und im Juni nach dem Brexit Entscheid. Die US Treasury Position vermochte in beiden Monaten Verluste auf den Aktienpositionen auszugleichen. Auch unsere Investments im Hochzinsbereich erzielten eine beachtliche Rendite, vor allem Schwellenländerbonds und Anleihen europäischer Finanzinstitute.

e-fundresearch.com: Mit welchen Positionierungen waren Sie im vergangenen Jahr weniger zufrieden?

Lucio Soso: Wir waren eine Position in italienischen Staatsobligationen eingegangen, um vom europäischen QE-Programm und einer steileren Zinskurve zu profitieren. Der Brexit, das Referendum in Italien und zunehmende Sorgen über einen möglichen Frexit sowie die damit verbundenen Folgen für die Zukunft des Euro ließen die Renditen italienischer Anleihen steigen. Dieser Trend wird unseres Erachtens anhalten, weshalb wir diese Position schrittweise abbauen.

e-fundresearch.com: Mit Blick auf das neue Jahr 2017: Wo lauern Ihrer Meinung nach die größten Risiken und in welchem Ausmaß wird Ihre Strategie diesem Umfeld gewachsen sein?

Lucio Soso: Was die USA anbelangt, so birgt die von Donald Trump eingeschlagene Politik einer Erhöhung der Infrastrukturausgaben und eines verstärkten Protektionismus Risiken für amerikanische Staatsanleihen. Sollten die Rendite 10-jähriger US Treasuries über 3% ansteigen und die USD Aufwertung weiter anhalten, so dürften die Aktienmärkte aufgrund der hohen Bewertungsniveaus zunehmend unter Druck geraten, was schlussendlich zu einem deutlichen Kurseinbruch führen könnte.

In Europa haben der Brexit, das Referendum in Italien und die demnächst anstehenden Wahlen in Frankreich, wo ein Wahlsieg der Rechtsextremen einen möglichen Frexit in Gang setzen könnte, die Glaubwürdigkeit der Europäischen Union belastet und Sorgen über die Zukunft des Euro aufkommen lassen. Beginnen sich Anleger darüber Gedanken zu machen, wie die Währungsunion letztendlich aufgebrochen werden könnte, wird dieses Szenario gleichzeitig auch zu einer möglichen Realität. Vorsicht ist deshalb geboten.

In Anbetracht dessen positionieren wir uns defensiv: US-Treasuries dienen weiterhin der Stabilisierung des Portfolios und bei der Titelauswahl in Europa sind wir sehr wählerisch, vor allem meiden wir französische Banken und nach nationalem Recht begebene Schuldtitel (z.B. Unternehmensanleihen nach französischem Recht). 

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Soso!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com