Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

"Die Sorglosigkeit der Anleger (...) ist schon beeindruckend"

Dr. Tobias Spies, Fondsmanager des ARBOR INVEST-Spezialrentenfonds und Leiter Fixed Income bei Huber, Reuss & Kollegen, im Gespräch mit e-fundresearch.com. Managers | 16.01.2018 10:58 Uhr
Dr. Tobias Spies, Fondsmanager & Leiter Fixed Income bei Huber, Reuss & Kollegen / ©  Huber, Reuss & Kollegen
Dr. Tobias Spies, Fondsmanager & Leiter Fixed Income bei Huber, Reuss & Kollegen / © Huber, Reuss & Kollegen

e-fundresearch.com: Welche persönlichen Erkenntnisse ziehen Sie aus den Marktentwicklungen 2017?

Tobias Spies: Die Sorglosigkeit der Anleger, die in eine extrem niedrige Volatilität geführt hat, ist schon beeindruckend.

e-fundresearch.com: Sind Sie heute optimistischer oder pessimistischer als vor einem Jahr und warum?

Tobias Spies: Definitiv pessimistischer – die Risikospreads liegen in vielen Bereichen des Rentenmarktes auf einem Niveau, wo Risiken nicht mehr adäquat bezahlt werden. Aber nicht nur das relative Niveau macht Sorgen, sondern auch das absolute. Die niedrigen Kupons bieten einfach keinen Puffer mehr bei steigenden Renditen. Sobald die Volatilität wieder zunimmt, dürfte zudem die teilweise geringe Liquidität an den Rentenmärkten zu einem Problem werden. Ich glaube, die neuen Mifid-Richtlinien werden dies sogar noch weiter verschärfen.

Dr. Tobias Spies im Portrait

Dr. Tobias Spies ist bei der Münchner Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen verantwortlich für die Anleihen-Investments und verwaltet den ARBOR INVEST-Spezialrentenfonds (WKN: A1XEEX / ISIN: LU1035659520). Der 39jährige blickt auf 16 Jahre Erfahrung im Management von diversen Publikumsfonds zurück, seine Anlageergebnisse im Bereich Hochzins- und Hybridanleihen wurden mit Bestnoten ausgezeichnet. Huber, Reuss & Kollegen gehört mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 2,2 Milliarden Euro zu den größten bankenunabhängigen Vermögensverwaltern in Deutschland.

e-fundresearch.com: Fondsperformance 2017: Von welchen Trends konnten Sie besonders profitieren, wo gab es Herausforderungen?

Tobias Spies: Vorwiegend konnten wir von dem positiven Trend bei Nachranganleihen profitieren. Dank unserer konsequente Absicherung der Fremdwährungsrisiken waren wir zudem von der Euro-Stärke nicht betroffen. 

e-fundresearch.com: Auf welchen Trade beziehungsweise Positionierung blicken Sie besonders gerne zurück?

Tobias Spies: Wir haben im Versicherungs- und Bankensektor einige stark unterbewertete Anleihen entdeckt und davon stark profitiert.

e-fundresearch.com: Welche Konsensus-Views bereiten Ihnen im aktuellen Umfeld die größten Sorgen? 

Tobias Spies: Die Sorglosigkeit der Anleger, die das „Goldilocks-Szenario“ einfach endlos in die Zukunft fortschreiben.

e-fundresearch.com: Mit Blick in die Zukunft: Was sind 2018 die zentralen Themen für Ihre Assetklasse und wie beeinflussen jene Ereignisse die Positionierung Ihres Portfolios? 

Tobias Spies: Die zentrale Fragestellung lautet: Wie reagiert der Markt, wenn die Notenbanken ihre QE-Programme zurückfahren? Dies ist ja in etwa vergleichbar mit einem Abhängigen, dem langsam seine Droge weggenommen wird. Auch da kann man nicht wissen, wie er reagiert. Das Zurückfahren der Anleihekaufprogramme ist der Versuch, ein nie dagewesenes Experiment zu beenden. Hinsichtlich meines Portfolios werde ich mich daher weiterhin auf ausgesuchtes Bond-Picking und das Erkennen von Spezialsituationen am Rentenmarkt konzentrieren, um den Fonds möglichst unabhängig von der allgemeinen Zinsentwicklung und den Entscheidungen der Notenbanken aufzustellen. 

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Interview!

Performance-Entwicklung des ARBOR INVEST-Spezialrentenfonds (WKN: A1XEEX / ISIN: LU1035659520) vs. Morningstar-Kategorie-Durchschnitt

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com