Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

"Das Anlageuniversum wächst ständig" | KI-Fondsmanager Grandi im Interview

Trotz (oder gerade wegen?) der COVID-19 Krise konnte der von Rolando Grandi gemanagte "Echiquier Artificial Intelligence" seit Jahresbeginn um über +45% zulegen. Wie dieses Ergebnis zustande gekommen ist, warum Cybersicherheit im Portfolio eine zunehmend bedeutende Rolle spielt und wieso sich die Zukunftsperspektiven trotz des herausfordernden Umfelds verbessert haben, diskutierte der Fondsmanager im Exklusiv-Interview mit e-fundresearch.com. Managers | 06.08.2020 10:15 Uhr
Rolando Grandi, Fondsmanager des Echiquier Artificial Intelligence / © La Financière de l’Echiquier
Rolando Grandi, Fondsmanager des Echiquier Artificial Intelligence / © La Financière de l’Echiquier

e-fundresearch.com: Herr Grandi, fangen wir mit den Grundlagen an: Wie würden Sie denn überhaupt den Begriff "Künstliche Intelligenz" definieren?

PWC schätzt die zusätzliche Wertschöpfung dank KI auf 16 Trillionen US-Dollar bis 2030. 

Rolando Grandi: Künstliche Intelligenz (KI) ist die größte technische Revolution unserer Zeit. Sie orientiert sich an der menschlichen Intelligenz, um beispielsweise sich wiederholende Prozesse zu automatisieren oder sehr große Datenmengen zu sortieren und analysieren, womit ein Mensch Monate oder sogar Jahre beschäftigt wäre. Für uns ist diese Technologie eine Art Verbündeter des Menschen, der Unternehmen und der Regierungen, die dabei hilft Mehrwert zu schaffen. Dank der Produktionszuwächse, die sie ermöglicht, bildet KI die tragende Säule der Wirtschaft der Zukunft. PWC schätzt die zusätzliche Wertschöpfung dank KI auf 16 Trillionen US-Dollar bis 2030. 

e-fundresearch.com: Thematische Investmentfonds sind aus der Marketing- und Vertriebsperspektive sicherlich eine schöne Sache. Wie können Sie jedoch sicherstellen, dass Ihr Themenfonds nicht nur den Rückenwind eines trendigen "Buzzwords" ausnutzt, sondern auch eine ernstzunehmende und wettbewerbsfähige Investitionsmöglichkeit darstellt?

Zudem investieren wir auch in Unternehmen, die die Infrastruktur und das „Gehirn“ der KI bereitstellen.

Rolando Grandi: LFDE hat 2018 als erste französische Fondsgesellschaft einen auf KI-Technologie spezialisierten Fonds aufgelegt. Dieser berücksichtigt die vier Säulen der KI: 

Inhalt nur für registrierte Nutzer

Dieser Beitrag ist unseren registrierten Newsletter-AbonnentInnen vorbehalten. Sie können sich in unter zwei Minuten kostenlos registrieren und erhalten vollständigen Zugang zu sämtlichen Inhalten von e-fundresearch.com.

Sie erhalten bereits unseren Newsletter? Zum Login.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com