Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Personalberaterin zum ESG-Wandel: „Raus aus der Komfortzone, jetzt wird es unbequem!“

ESG-Expertise als heiß begehrtes Gut: Wie müssen sich Fondsgesellschaften positionieren, um die besten ESG-Talente akquirieren zu können? Worauf muss das Top-Management achten, damit ein Wandel hin zu verstärkter und vor allem glaubwürdigerer ESG-Fokussierung auch tatsächlich gelingen kann? Diese und weitere Punkte diskutierte e-fundresearch.com im Exklusiv-Interview mit Manuela Klos, Partnerin bei Odgers Berndtson, Executive Search. Managers | 28.06.2021 13:56 Uhr
Manuela Klos, Partnerin bei Odgers Berndtson, Executive Search / © e-fundresearch.com / Odgers Berndtson
Manuela Klos, Partnerin bei Odgers Berndtson, Executive Search / © e-fundresearch.com / Odgers Berndtson

e-fundresearch.com: Frau Klos, noch vor wenigen Jahren galten ESG-Spezialisten in der Asset Management Industrie als regelrechte Exoten, denen insbesondere das Top-Management nur wenig Beachtung schenkte und die man gerne mal in die hinterste „Besenkammer“ des Büros verbannt hätte. Mittlerweile hat sich das Blatt ganz klar gewendet und Asset Management Unternehmen können von ESG-Expertise gar nicht genug bekommen: Wie beobachten Sie diesen Trend und wie müssen sich Fondsgesellschaften aufstellen, um auch tatsächlich die besten Talente akquirieren zu können?

Manuela Klos: Beschäftigte man sich vor einigen Jahren etwas intensiver mit dem Themenkomplex Nachhaltigkeit, wurde man schnell als „Öko“ abgestempelt. Heute ist das ganz anders – und die Menschen, die sich frühzeitig mit dem Thema auseinandergesetzt haben, sind heute gefragt wie nie. Noch immer ist es aber so, dass nicht überall, wo „Nachhaltigkeit“ draufsteht auch wirklich „Nachhaltigkeit“ drin ist. Wenn man sich ernsthaft mit dem Thema identifiziert, richtet man sein Leben danach aus und erwartet das auch von seinem Arbeitgeber. D.h., eine Fondsgesellschaft, die nur eine grüne Verpackung für Produkte und eine gute Marketingkampagne hat, wird es kaum schaffen, die besten Talente zu akquirieren. Es brauc

Inhalt nur für registrierte Nutzer

Dieser Beitrag ist unseren registrierten Newsletter-AbonnentInnen vorbehalten. Sie können sich in unter zwei Minuten kostenlos registrieren und erhalten vollständigen Zugang zu sämtlichen Inhalten von e-fundresearch.com.

Sie erhalten bereits unseren Newsletter? Zum Login.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com