Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Telekom wieder interessant? - Interview

Carsten Roemheld, Fondsmanager für internationale Aktien, zur Lage der Telekom Branche: "Das Segment der drahtlosen oder schnurlosen Mobilkommunikation ist inzwischen auf Bewertungsniveaus gefallen, die uns durchaus wieder attraktiv erscheinen." Managers |

Carsten Roemheld, Fondsmanager für internationale Aktien bei ADIG Investment, zur Lage der Telekom Branche. Das Audio Interview finden Sie rechts. e-fundresearch: Wie ist Ihre Einschätzung und aktuelle Beurteilung des Telekomsektors. Dieser Sektor hat in den letzten Monaten und vor allem in den vergangenen Wochen eine positive Entwicklung verzeichnet. Wie ist Ihre Aussicht?

Roemheld: "Der Telekomsektor hat in den letzten Jahren verschiedenen Phasen durchlebt, die insgesamt alle sehr interessant waren. Angefangen hat es natürlich bei hauseigenen Festnetzaktivitäten, dann kamen  Mobilfunkaktivitäten hinzu, die den verschiedenen Aktien ein Wachstumspotential vermittelt haben. Als drittes kamen alternative Operators hinzu, die unter anderem auch Ferngespräche angeboten haben zu sehr günstigen Tarifen. Dieses Segment war mit besonderen Wachstumschancen in den Jahren 1999/2000 versehen und von den Investoren so eingeschätzt worden. Dieses Segment ist fast vollständig gestorben im Rahmen der konjunkturellen Abwärtsentwicklung und auch im Rahmen der Tatsache, dass viel zu viel Kapital investiert werden musste bzw. auch investiert wurde. Folglich entstanden massive Überkapazitäten in diesem Bereich.

Eine interessante Beobachtung wäre, dass sich das hauseigene oder das historische Cashflowsegment des normalen, domestischen Telekommarktes, sowohl in den USA, als auch in Europa wieder etabliert hat. Es wird weiterhin interessant bleiben, weil viele  Aktivitäten, die jetzt vielleicht durch mangelnden Flugverkehr und durch weniger Businessreisen  in der momentanen Situation ausgelöst worden sind, wieder vermehrt in Anspruch genommen werden.

Das Segment der drahtlosen oder schnurlosen Mobilkommunikation ist inzwischen auf Bewertungsniveaus gefallen, die uns durchaus wieder attraktiv erscheinen. Insofern dürfte auch dieser Sektor dauerhaft Marktanteile auch vom Festnetztelekommunikationsbereich wegnehmen. Weswegen wir in der aktuellen Phase bei den Mobilfunkanbietern wieder durchaus positive Szenarien haben. Auch hier haben masssive Reduzierungen der Kapitalinvestitionen stattgefunden und man legt Aktivitäten zusammen, die auch im UMTS Bereich eine Rolle spielen. Wir schätzen das Wachstum in diesen Märkten zukünftig wieder besser ein und auch die historischen Festnetzbetreiber, die sogenannten Incumbent Telephone Operators, wie die Deutsche Telekom, oder in den USA Verizon, sind im aktuellen Szenario durch ihre stabilen Cashflows wieder sehr interessant geworden."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com