Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schroders: Konjunkturerholung in 2009?

"Die Wirtschaftsmeldungen in den USA haben sich in den vergangenen Wochen deutlich verschlechtert und das Umfeld ist aufgrund der Probleme am Kreditmarkt merklich schwieriger geworden", so der Kommentar von Jonathan Armitage, Head of US Equities bei Schroders zu US-Aktien. Markets | 16.04.2008 10:45 Uhr

"Der Immobilienmarkt, steigende Benzinpreise und die zunehmende Arbeitslosigkeit drücken die Stimmung bei den Verbrauchern, so dass wir mit einem weiteren Konsumrückgang rechnen", so Armitage.

Es gab eine Reihe von signifikanten und soliden steuerlichen und geldpolitischen Reaktionen seitens der US-Notenbank (Fed) und der US-Regierung. Dazu gehören beispielsweise die deutliche Senkung der kurzfristigen Leitzinsen durch die Fed, die Bekanntgabe von Steuernachlässen im späteren Verlauf des Jahres und die jüngsten Maßnahmen der US-Notenbank zur Liquiditätssteigerung in den Kreditmärkten.

Risiko-Gewinn-Verhältnis noch attraktiver?

Armitage: "Wir sind davon überzeugt, dass sich die Konzentration auf eine Bottom-up-Titelauswahl für die Investmentperformance weiterhin auszahlt. Unserer Meinung nach bringt die Ausrichtung auf Unternehmen positive Renditen, wenn diese ein gutes Gewinnwachstum unter schwierigen Marktbedingungen vorzuweisen haben und ebenso, wenn sie in der Lage sind, Marktanteile zu erobern und die Margen zu steigern. Außerdem dürfte die Volatilität der Aktienkurse das Risiko-Gewinn-Verhältnis in einigen schwierigen Marktbereichen noch attraktiver machen. In den vergangenen Wochen haben wir nicht nur eine Reihe von Handelstiteln, sondern auch einige frühzyklische Industrieunternehmen hinzugekauft."

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

"Die Volatilität an den Märkten wird unserer Meinung nach kurzfristig weiter anhalten. Doch gegen Ende 2008 und Anfang 2009 werden sich die Leitzinssenkungen der Fed und andere Stimulierungsmaßnahmen positiv auf die Konjunktur auswirken. Wir sehen daher signifikante Anlagemöglichkeiten am US-Markt", so Armitage abschließend.  

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com