Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die Gründe der Ölpreis-Hausse

Die Tatsache, dass der Ölpreis immer wieder bisherige Höchststände überflügelt, erscheint vor dem Hintergrund einer Wachstumsverlangsamung in den USA und in Europa als paradox. Die Experten von Dexia Asset Management analysieren. Markets | 26.05.2008 05:10 Uhr

Verantwortlich für den kontinuierlichen Aufwärtstrend des Ölpreises sind folgende Faktoren:

  • Eine steigende Ölnachfrage, die vor allem durch das Wachstum in den Schwellenländern getrieben wird, das Verteuern anderer Energieträger wie Kohle sowie der zunehmende Bedarf nach Dieseltreibstoff für die Stromerzeugung in China.

Weiter mit Preissteigerungen zu rechnen

Des Weiteren führen die schwierige Angebotssituation in Förderländern wie Nigeria, die anhaltende Dollarschwäche sowie die Weigerung der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC), die Fördermengen auszuweiten, zu weiteren Preisanstiegen.

Auch längerfristig ist mit weiteren Preissteigerungen zu rechnen. Selbst in der jetzigen Situation des Wirtschaftsabschwungs steigt die Nachfrage ungebremst. Sollte sich die Wirtschaft in den Jahren 2009 – 2010 erholen, wird die Ölnachfrage noch stärker sein als bisher und den Markt zusätzlich unter Druck setzen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.


Eine detaillierte Markteinschätzung zum Ölpreis von Thierry Borstlap, Senior Asset Manager bei Dexia Asset Management (in englischer Sprache), finden Sie bitte als PDF - zum Download im Info-Center. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com