Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Anleger erkennen die Chancen

Nach der negativen Kursentwicklung im 1. Quartal des Jahres verbesserte sich die Stimmung im Laufe des Maies und führte zu einer weiteren Erholung an den globalen Finanzmärkten, deren Schwung aber an Kraft verliert. In diesem Umfeld entwickelten sich europäische Aktien schlechter als amerikanische. Markets | 24.06.2008 17:30 Uhr

Die Nachrichtenlage aus der Realwirtschaft zeigt sich zusehends eingetrübter und die Wachstumsraten werden in allen wichtigen Wirtschaftsregionen weiter kontinuierlich herabgesetzt. Ferner verharren die Inflationsraten, getrieben von steigenden Preisen für Energie und Nahrungsmittel, global auf einem hohen Niveau. Kapitalanleger fangen erst langsam an, die möglichen Implikationen dieser Entwicklung in der Anlagestrategie zu berücksichtigen.

Gute Wertentwicklung des KBC Eco Fund Water 

Die Wertentwicklung des KBC Eco Fund Water verlief im Mai gut. Aktiengesellschaften aus dem Bereich der Wasseraufbereitung waren das beste Segment. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Wasseraufbereitungsgesellschaften im bisherigen Jahresverlauf zu den Underperformer gehörten, gute Unternehmensergebnisse insbesondere von US-Gesellschaften für ein Umdenken sorgten. Außerdem fragten Investoren japanische Gesellschaften aus diesem Segment nach, die ultra reines Wasser für den Einsatz im Bereich der Nuklearenergie erzeugen. Ein weiterer Bereich mit einer deutlich positiven Wertentwicklung waren die Unternehmen im Bereich Infrastruktur. Basis waren gute Unternehmensergebnisse und die Antizipation auf eine Erholung im Wohnungsbau im 2. Halbjahr.

Weiter im Bann der Subprime Krise

"Auch wenn die Finanzmärkte weiterhin im Bann der Subprime Krise gefangen bleiben und die Nachrichten aus der Realwirtschaft in den kommenden Wochen und Monaten zum Teil enttäuschend sind, bleiben wir bei unserem Szenario einer milden Rezession", so die KBC-Experten. Die hohen Inflationsraten entziehen den Haushalten weiterhin einen hohen Betrag an Kaufkraft, jedoch sollten die Inflationsraten im Laufe des Jahres wieder rückläufig sein. Die bevorstehende Erholung des Wohnungsmarktes ist ein weiterer positiver Faktor.

Des Weiteren haben die vergangenen Wochen gezeigt, dass die Unternehmen mit Ausnahme des Finanzsektors das hohe Gewinnniveau halten konnten. Die Gewinnerwartungen liegen für die nächsten zwölf Monate bei 13,6% für amerikanische Unternehmen und 7,3% für die europäischen. Die Zahlen kaschieren einen weiteren Gewinnrückgang im laufenden Quartal und einen Anstieg der Gewinne in Ergebnisperioden danach. Ungewöhnlicherweise gibt es keinen wirklichen Druck auf die Gewinnmargen im Vergleich zu vorherigen Rezessionsphasen.

Aktien aus Bereich Wasseraufbereitung übergewichtet

KBC AM: "Im Portfolio gewichten wir derzeit Aktien aus dem Bereich der Wasseraufbereitung aufgrund der attraktiven Bewertung über. Dies gilt insbesondere für unsere Top-Position Agilent. Im Gegenzug haben wir Gewinne bei einigen asiatischen Aktiengesellschaften realisiert. Regional gewichten wir die USA über, eine Erholung im Immobilienmarkt sollte bei Infrastrukturwerten zu einer Erholung beitragen, des Weiteren sind die Investitionen der öffentlichen Hand bisher nicht von der Kreditkrise betroffen. Ferner sollten Preiserhöhungen die Ertragskraft der Firmen steigern. Eine Enttäuschung waren die Ergebnisse der kalifornischen Wasserversorger. Dennoch bleiben wir hier bei unserem positiven Ausblick, da die Versorger Gegenmaßnahmen eingeleitet haben und damit die volle Ertragskraft im 2. Halbjahr sichtbar wird."

Performance:

Der Wert des Portfolios stieg im Mai um 5,97% nach Kosten im Wert (vor Kosten: 6,08%), dies ist im Vergleich zur Entwicklung des MSCI World von 1,72% eine Outperformance von 4,25%.

Daten des KBC ECO Fund Water

Thesaurierende Anteilsklasse:
ISIN-Code: BE0175479063
WKN: A0F6Z0

Ausschüttende Anteilsklasse:
ISIN-Code: BE0175478057
WKN: A0JJ52

Performance-Ergebnisse per 31.05.2008 für die thesaurierende Anteilsklasse:

Zeitraum  Ergebnis
1 Monat    5,97%
3 Monate   4,18%
6 Monate  -4,78%
1 Jahr     -11,40%
3 Jahre    10,26% p.a.
5 Jahre    16,65% p.a. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com