Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Japan befindet sich in einer tiefen Rezession

Die japanische Wirtschaft hat im 4. Quartal 2008 gegenüber dem Vorquartal den stärksten Wachstumseinbruch aller großen Industrienationen hinnehmen müssen. Das Bruttoinlandsprodukt ging in diesem Zeitraum um 3,3% zurück. Markets | 05.03.2009 11:50 Uhr

Dies war nach -0,6% im 2. und -0,9% im 3. Quartal bereits das dritte negative Quartalswachstum in Folge. Haupttreiber des jüngsten Rückgangs waren vor allem sinkende Exporte (-13,9%) aufgrund der weltweit rückläufigen Nachfrage sowie eines starken Yen und eine nachlassende Investitionstätigkeit (-2,9%). Nach diesen sehr schwachen Zahlen im 4. Quartal senken wir unsere eigene Prognose für das Wirtschaftswachstum im Kalenderjahr 2009 auf -5%.

Yen scheint seine Rolle als sicherer Hafen langsam zu verlieren

Die japanische Währung scheint nun den Gipfel ihres Aufwertungstrends gegenüber dem US-Dollar und dem Euro erreicht zu haben. Im Verlauf diesen Jahres wertete der Yen von seinen Hochs im Januar bei knapp 115 JPY/EUR auf mittlerweile 123 JPY/EUR ab. Vor allem aufgrund der weiterhin sehr negativen Wachstumsaussichten für Japan scheint der Yen seine Rolle als Safe-Haven-Währung nicht weiter ausbauen zu können. Dennoch bleibt der Yen auf historisch hohem Niveau, so dass die jüngste Abwertung die japanischen Exporte nur marginal entlastet.

Langfristige Zinsen bleiben unter Druck

Die Rendite der 10-jährigen japanischen Staatsanleihen nahm seit Ende letzten Jahres weiter ab und betrug Ende Februar noch knapp 1,3%. Maßgeblich dafür waren vor allem die nach wie vor hohe Nachfrage nach sicheren Anlagen vor dem Hintergrund des weltweit anhaltenden Abschwungs sowie eine weitere Leitzinssenkung der Bank of Japan im Dezember letzten Jahres.

Analog dazu fand die aktuelle Wirtschaftskrise an den japanischen Aktienmärkten in immer neuen Tiefständen ihren Ausdruck. So markierte der Topix bereits sein historisches Tief am 24.2.2009 bei ca. 730 Punkten. Der Nikkei 225 reagierte ähnlich negativ und fiel im Februar erstmals seit Anfang der 1980er-Jahre wieder unter 8000 Punkte.


Die umfangreiche Komplettversion des Kapitalmarktberichtes für Japan finden Sie als PDF - zum Download im Info-Center. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com
auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com