Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Realzinsen mit attraktivem Bewertungsniveau

Im Februar war die Inflationsrate überraschenderweise höher als von Analysten erwartet und betrug 1,2 Prozent. Die Break-Even-Inflation ging weiter zurück. Markets | 24.03.2009 13:26 Uhr

Somit wurde einmal mehr deutlich, dass die Korrelation der Break-Even-Inflation zu den Aktienmärkten höher ist als zur Inflationsrate und dem Anlegerverhalten, welches von Skepsis dominiert wurde. Ferner zeigt es auch die im Vergleich zu früheren Zeiten geringere Liquidität im Segment an, dennoch werden neue Emissionen gut aufgenommen.

Deflationäre Zeitspanne bald vorbei

Das Portfolio ist neutral zur Benchmark aufgestellt und zeigte die gleiche Wertentwicklung. Es wurden keine besonderen Schwerpunkte im Portfolio gebildet. Immer mehr Makroökonomen prognostizieren, dass der größte Teil der deflationären Zeitspanne vorbei ist. Zwar rechnen die Experten mit einer negativen Inflationskennziffer auf Jahresbasis, jedoch wird die Entwicklung des Ölpreises und die Stabilisierung der wirtschaftlichen Lage im zweiten Halbjahr die Preissteigerungsrate wieder positiv beeinflussen.

Italienische und griechische Linker bevorzugt

Die Realzinsen befinden sich auf einem attraktiven Bewertungsniveau. Die Korrektur der Break-Even-Inflation im Februar stellt eine klare Kaufgelegenheit dar. Insbesondere die Realrenditen von fünf Prozent der griechischen Anleihen stellen ein attraktives Einstiegsniveau dar. Aufgrund der ausgedehnten Credit Spreads werden italienische und griechische Anleihen bevorzugt. Im Gegenzug werden französische inflationsgeschützte Anleihen mit einen Link an den nationalen Preisindex untergewichtet, da diese im Vergleich zu Anleihen mit einen Link an den europäischen HVPI teuer sind. "Wir gehen davon aus, dass die französischen Anleihen mit einen Link an den lokalen Preisindex underperformen werden", so die KBC-AM Experten.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Performance:

Das Portfolio wies im Februar eine negative Wertentwicklung von 1,39 Prozent nach Kosten (vor Kosten: -1,32%) auf. Der JP Morgan ELSI war zum Vergleich mit einer negativen Wertentwicklung von 1,23% um 0,16% besser.

Details zum KBC Bonds Inflation-Linked Bonds:

Thesaurierende Anteilsklasse:
ISIN-Code: LU0103555248
WKN: 931 721

Ausschüttende Anteilsklasse:
ISIN-Code:
LU0103555594
WKN: 931 720

Performance-Ergebnisse per 28.02.2009 für die thesaurierende Anteilsklasse:

Zeitraum     Ergebnis
1 Monat      -1,39%
3 Monate      2,43%
6 Monate     -2,92%
1 Jahr          -2,91%
3 Jahre         0,03% p.a.
5 Jahre         2,20% p.a.


Die Grafiken zur Breakeven-Inflation und zur Realverzinsung stehen Ihnen als PDF zum Download im Info-Center zur Verfügung. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com