Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Umsätze im deutschen Einzelhandel enttäuschen

Bereinigt um Inflation, saisonale Schwankungen und ohne Autoverkäufe, fielen die Umsätze im deutschen Einzelhandel im Vergleich zum Vormonat um 0,2 % im Februar 2009, womit sich der negative Trend seit Jahresbeginn fortsetzt. Markets | 01.04.2009 15:05 Uhr

Die Einzelhandelsumsätze im Januar 2009 wurden nach einem anfänglichen Abfall um -0,6 % zum Vormonat auf -0,9 % nach unten korrigiert. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass die Einzelhandelsumsätze zu den am meisten schwankungsanfälligen Indikatoren der deutschen Wirtschaft zählen und häufig Gegenstand grundlegender Änderungen sind.

Veränderter Trend

Die heutigen Zahlen lassen die Hoffnung schwinden, dass der private Verbrauch die Talfahrt deutschen Wirtschaft signifikant dämpfen können wird. Bislang haben sich überraschenderweise lediglich die Autoverkäufe im Zuge des Abwrackprämien-Programms der Bundesregierung erfolgreich gezeigt. Die Umsätze im Einzelhandel blieben zwar gegen Ende des vorigen Jahres verglichen mit den traditionellen Hauptträgern der deutschen Wirtschaft wie Exporte und Industrieproduktionen relativ stabil - dieser Trend hat sich verändert. Es scheint vielmehr mittlerweile so, dass eine niedrige Inflationsrate, höhere Einkommen und eine angestaute Nachfrage das Kopf-an-Kopf-Rennen gegen zunehmende Ängste über künftige Arbeitsplatzverluste verlieren.  

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 28.02.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com