Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Herausragende Qualität auch in schwierigen Marktphasen

Zu vielen Preisen gesellte sich am 2. April 2009 in Frankfurt ein weiterer: Der ING (L) Renta Fund Emerging Market Debt Local Currency platzierte sich in der Kategorie Anleihen Schwellenländer für den 2. Platz bei den Morningstar Fund Awards in Frankfurt am Main. Markets | 03.04.2009 10:51 Uhr

„Gerade weil wir sowohl das Währungs- als auch das Zinsrisiko bei lokalen Währungen sehr professionell managen, freuen wir uns ganz besonders über all die Auszeichnungen in jüngster Zeit in Deutschland und Österreich“, so Susanne Hellmann, Geschäftsführerin von ING Investment Management Germany. So bestätigt auch die Rating-Agentur Morningstar die umfassende Investmentexpertise von ING Investment Management mit dem Overall-Rating des Fonds mit der Bestnote „5 Sterne“ für den Schwellenländeranleihefonds.

Ausgewählte Auszeichnungen 2009:

Deutschland

  • 2. Platz, Morningstar Fund Awards  Germany 2009, Kategorie Anleihen Schwellenländer, 2. April 2009
  • 1. Platz, Lipper Fund Awards Germany 2009, bester Schwellenländeranleihefonds in der Kategorie „Bond Emerging Markets Global“ über drei Jahre,18. Februar 2009
  • 3. Platz, Euro Fund Awards 2009 im Zeitraum über fünf Jahre in der Kategorie „Rentenfonds Emerging Markets“, Januar 2009

Österreich

  • 2. Platz, Morningstar Fund Awards Austria 2009, in der Kategorie Anleihen Schwellenländer, 19. März 2009
  • 1. Platz, ÖSTERREICHISCHER FONDSPREIS; Anleihen global Schwellenländer USD, 5 Jahre, 10. März 2009
  • 1. Platz, Lipper Fund Awards Austria, bester Fonds in der Kategorie „Bond Emerging Markets Global“ über 3 Jahre, Februar 2009

Erfolgreicher Track Record

"Mit einem bereits im Jahr 1993 aufgelegten Schwellenländeranleihefonds in harter Währung, dem ING (L) Renta Fund Emerging Markets Debt Hard Currency, können wir auf eine langjährige Expertise und einen erfolgreichen Track Record im Bereich der Schwellenländeranleihefonds zurückblicken", so die ING IM-Experten. 

Der Lokalwährungsfonds ING (L) Renta Fund Emerging Market Debt Local Currency investiert hingegen in ein diversifiziertes Portfolio aus festverzinslichen und anderen Wertpapieren. Zu den ausgewählten Regionen gehören Lateinamerika, Osteuropa und Afrika. Mindestens zwei Drittel des Portfolios werden in inländischer Währung - Local Currency - einkommensschwacher und mittelstarker Schwellenländer gehalten. Bei Lokalwährungen steht im Gegensatz zu Hartwährungen nicht das Kreditrisiko im Vordergrund, sondern eher die Chancen bei den Entwicklungen der Währungen und Zinsen vor Ort.

Susanne Hellmann erklärt dazu: “Der Anlageschwerpunkt des Fonds liegt auf dem Investment in lokalen Währungen. Daher werden fast ausschließlich Staatsanleihen erworben, um die Kreditrisiken von Corporate Bonds auszuklammern; Durationsmanagement steht nicht im Vordergrund, die durchschnittliche Laufzeit bewegt sich aktuell im Bereich von 1,5 Jahren.“

Zinsstrukturen mit recht hohen Zinsen

Geachtet wird auf Zinsstrukturen mit recht hohen Zinsen und auf politische Rahmenbedingungen, die Raum für eine Lockerung lassen. So investiert der Fonds beispielsweise in Brasilien, Kolumbien, Uruguay, Mexiko, Ungarn und der Türkei. Das verbleibende Drittel des Fondsportfolios wird auch in Werte der restlichen OECD-Länder in harter Währung, wie z. B. in Euro oder US-Dollar, angelegt.

Der ING (L) Renta Fund Emerging Market Debt Local Currency bietet Zugang zu der zunehmend reifen und zuverlässigen Asset-Klasse Emerging Market Debt, die sich wachsender Beliebtheit bei einer immer breiteren Investorenbasis erfreut. Internationale Investoren haben Anlagen in Schwellenländeranleihen im Gegensatz zu Emerging Markets-Aktien lange Zeit eher vernachlässigt.

Attraktive Renditeerwartungen 

Dies ändert sich nun. Grund dafür sind die attraktiven Renditeerwartungen. Auch langfristig orientierte Anleger, die nach Diversifikationsmöglichkeiten abseits der etablierten Rentenmärkte suchen, finden hier weiteres Potenzial. Schließlich haben sich die fundamentalen Rahmendaten in vielen Schwellenländern zum Positiven verbessert: Haushaltsdefizite wurden abgebaut und die Inflation wird verstärkt bekämpft. Das Wachstum liegt weit über dem der Industrienationen. Dies hat die Kreditwürdigkeit und damit die Ratings vieler Schwellenländer verbessert und zur Aufwertung ihrer Währungen geführt. ING IM: "Wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt und sind zuversichtlich, mit Investments in Schwellenländern unter Chancen-/Risikoaspekten durch die Streuung der Anlagen in verschiedene Länder eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen."

Zudem korrelieren Anleihen aus den Emerging Markets in der Regel nicht stark mit Aktien oder anderen Anleiheklassen. Langfristig werden die guten Rahmendaten vieler Emerging Markets und ihr Wachstumspotenzial intakt bleiben. Schwellenländer und damit auch Schwellenländeranleihefonds könnten also von einer Erholung der Märkte stärker profitieren als die entwickelten Länder, da die Risiken bei den Emerging Makets Debt derzeit schon stark eingepreist sind. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com
auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com