Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Stabsübergabe bei CFA Society Switzerland

Jacqueline Curzon, CFA, übergibt das Präsidium der CFA Society Switzerland an Florian Esterer, CFA, den bisherigen Vizepräsidenten. Markets | 29.08.2013 12:44 Uhr

„Es ist für mich eine grosse Ehre, die Werte des CFA Institute in der Schweiz zu vertreten: strenge Ethik und hohe Professionalität“, kommentiert Florian Esterer sein Nachrücken zum Präsidenten der CFA Society Switzerland. Esterer ist bereits seit 2009 Mitglied im Vorstand der Schweizer CFA Vereinigung, zuletzt als Vizepräsident. Er ist mehrfach prämierter Portfoliomanager und hat kürzlich die Leitung des Asset Management Aktien bei J. Safra Sarasin angetreten. Zuvor war er Portfolio-Manager bei MainFirst, wo er für quantitative Investment-Strategien verantwortlich war. Früher war er bei Swisscanto Asset Management als Head of Global Equities und Mitglied des Senior Managements, wo er zudem ein Team zur Entwicklung von quantitativen Investment-Methoden leitete. Er hat an der Universität Fribourg Ökonomie studiert und hält einen MBA der Kogod School of Business der American University. Esterer ist seit 2004 CFA Charterholder.

Esterer übernimmt die Nachfolge vor dem Ende der üblichen zweijährigen Amtszeit von Curzon, da sich der Vorstand aufgrund einer unerwarteten Zunahme der Arbeitsbelastung zweier Mitglieder entschieden hat, sich neu zu organisieren. Seine Vorgängerin Jacqueline Curzon übergibt einen Verband, der mit guten Finanzen, gefestigten Strukturen und mehr als 2‘500 Mitgliedern dasteht. „In meiner Amtszeit konnten wir wichtige Projekte umsetzen und Veränderungen anstossen. Vor allem konnten wir unsere interne Struktur markant ausbauen, um unsere Mitglieder mit denjenigen Dienstleistungen zu versorgen, welche sie benötigen“, so Curzon. „Ich bin froh, dass Florian Esterer als Präsident den Fokus weiterhin auf die Entwicklung unserer Freiwilligen-Aktivitäten legen wird wie zum Beispiel die CFA Research Challenge und die Weiterführung und Etablierung unserer ambitionierten, branchenspezifischen Konferenzen, vom Asset Management Forum bis hin zur Swiss Pensions Conference“, betont Curzon.

Im Rahmen des Wechsels im Vorstand wird Curzon Daniel Jaedig, CFA, als Past-President ablösen. Der derzeitige Sekretär Peter Neumann, CFA, tritt die Nachfolge von Florian Esterer als Vizepräsident (ad interim) an, während Daniel Ritz, CFA, die Rolle von Neumann als Sekretär ad interim übernehmen wird. Zudem übergibt Peter Casanova, CFA, seine Position als Treasurer ad interim an Phillip Sundquist, CFA, bleibt aber Mitglied im Vorstand.

CFA Society Switzerland ist der Schweizer Verband der weltweit tätigen Berufsorganisation CFA Institute, die vor 50 Jahren das CFA-Weiterbildungsprogramm lanciert hatte. Weltweit halten bereits über 102‘000 Finanzspezialisten den CFA Charter, der nach erfolgreicher Absolvierung des CFA Programms vergeben wird. Auf die Schweiz entfallen rund 2‘400.

CFA Institute

Das CFA Institute ist ein globaler Non-Profit-Berufsverband für Investment Manager, Finanzanalysten und professionelle Anleger mit mehr als 118‘000 Mitgliedern in 140 Ländern weltweit. Neben dem Berufsbildungsprogramm zum Chartered Financial Analyst (CFA), dem führenden Qualifizierungsstandard der Finanzindustrie, ist der Verband international angesehen für seine Initiativen in den Bereichen Kapitalmarktethik, Investmentstandards und Finanzbildung. Der Verband ist weltweit in 138 Lokalverbänden organisiert.

Weitere Informationen unter www.cfainstitute.org.

CFA Society Switzerland

Im Jahre 1996 unter dem Namen Swiss Society of Investment Professionals gegründet, ist die CFA Society Switzerland eine der weltweit 138 lokalen Mitgliederorganisationen des CFA Institute. Die CFA Society Switzerland ist eine nicht gewinnorientierte Organisation und die erste Ländergesellschaft in der EMEA‐Region, die direkt dem CFA Institute angeschlossen wurde. Die CFA Society Switzerland zählt über 2’500 Mitglieder, was sie zur grössten CFA‐Landesorganisation in Kontinentaleuropa macht. Die CFA Society Switzerland will eine führende Rolle in der Förderung profunden Fachwissens, der Professionalität und der Integrität im Schweizer Anlagegeschäft einnehmen. Die CFA Society Switzerland vertritt die Interessen ihrer Mitglieder und der Investoren in folgenden Bereichen: Weiterverbreitung der in den CFA‐Satzungen festgelegten Werte, Förderung der steten beruflichen Weiterausbildung, Unterstützung der CFA‐Kandidaten, Stärkung des Kontakts und der Kommunikation zwischen den Mitgliedern der CFA Society Switzerland.

Weitere Informationen unter www.cfaswitzerland.org.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com