Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schweizer Pensionskassen Index schafft Turnaround

Die vorsommerliche Baisse wurde dank guter Performance im Juli und September überwunden. e-fundresearch.com mit den Details zur jüngsten Entwicklung des Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index. Markets | 22.10.2013 01:00 Uhr

Der Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index , der zu Beginn des Jahres 2000 mit 100 Punkten lanciert wurde, schafft den Turnaround im dritten Quartal 2013. Im Berichtsquartal nahm der Index um 2,23 Punkte resp. 1,63 % zu und liegt per 30. September 2013 bei 139,14 Punkten. Insbesondere die Monate Juli mit 1,09 % und September mit 0,91% trugen zum guten Ergebnis des dritten Quartals bei. Lediglich der Monat August mit – 0,37 % verhinderte ein noch besseres Resultat. Verglichen mit Juni 2013, als alle Anlageklassen, ausser der Liquidität, eine negative Performance Contribution auswiesen, sieht das Bild wieder etwas rosiger aus. Nur noch die Fremdwährungsobligationen, Alternativen Anlagen und Immobilien weisen im September 2013 keine positive Performance Contribution aus.

Die BVG-Mindestverzinsung legte im Berichtsquartal um 0,53 Punkte resp. 0,37 % auf den Stand von 143,13 zu, ebenfalls ausgehend von 100 Anfang des Jahres 2000. Somit hat sich die Differenz zwischen der BVG-Mindestverzinsung und dem Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index wieder verringert und liegt per 30. September 2013 bei nur noch 3,99 Punkten (Q2 2013: 5,68 Punkte). Die annualisierte Rendite des Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index (seit 1.1.2000) beträgt per Quartalsende 2,43 %. Dem steht die annualisierte BVG-Mindestverzinsung von 2,64 % gegenüber.

Anhang:

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index - Ergebnisse 3. Quartal

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com