Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

VBV-Pensionskasse AG erweitert Vorstand

Der Aufsichtsrat der VBV-Pensionskasse AG hat eine Erweiterung des Vorstandes um ein drittes Vorstandsmitglied beschlossen: Neben dem Vorstandsvorsitzenden Karl Timmel und dem Veranlagungsvorstand Mag. Günther Schiendl wird ab 1. Jänner 2016 Mag. Gernot S. Heschl dem Vorstand angehören. Markets | 28.09.2015 10:09 Uhr
Ab 1. Jänner 2015 im Vorstand der VBV-Pensionskasse AG: Mag. Günther Schiendl  / © www.andibruckner.com
Ab 1. Jänner 2015 im Vorstand der VBV-Pensionskasse AG: Mag. Günther Schiendl / © www.andibruckner.com

Mag. Heschl war bisher in der Erste Group Bank AG und davor in der UniCredit/Bank Austria Gruppe für die Large Corporates Division verantwortlich und verfügt über langjährige Erfahrung sowohl im Firmenkundenbereich als auch im Risikomanagement. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Ab Jänner 2016 wird Mag. Heschl (vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörde) für das Risikomanagement in der größten Pensionskasse Österreichs verantwortlich sein. Mit der Bestellung eines eigenen Vorstandsmitglieds für das Risikomanagement trägt der Aufsichtsrat der steigenden Bedeutung dieses Bereichs Rechnung. "Insbesondere das anhaltende Niedrigzinsumfeld und strengere regulatorische Rahmenbedingungen machen diesen Bereich zu einem Schlüsselressort in einer Pensionskasse. Wir freuen uns, mit Mag. Heschl einen ausgewiesenen Experten für dieses Ressort gefunden zu haben", so Aufsichtsratsvorsitzender Mag. Markus Posch.

Die VBV-Pensionskasse AG ist mit rund 6 Mrd. Euro Bilanzvermögen und fast 290.000 berechtigten Pensionskassenkunden die größte heimische Pensionskasse.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com