Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DAX-Unternehmen erzielen 79% ihres Umsatzes außerhalb Deutschlands

Firmensitz oder Umsatzstruktur - worauf sollten Investoren stärker Acht geben? „Wir leben in einer globalisierten Welt. Investoren müssen die klassischen Indizes daher heute anders nutzen als früher“, ist Rob Lovelace, Portfoliomanager des neu aufgelegten Capital Group New Perspective Fund (LUX), überzeugt. Markets | 30.10.2015 10:32 Uhr
Rob Lovelace, Portfoliomanager, Capital Group New Perspective Fund (LUX) / ©  Capital Group
Rob Lovelace, Portfoliomanager, Capital Group New Perspective Fund (LUX) / © Capital Group

„Wer in ein DAX-Portfolio investiert, legt möglicherweise in einem deutlich geringeren Umfang in Deutschland an, als er glaubt. Schließlich erwirtschaften die DAX-Unternehmen 79% ihrer Umsätze außerhalb der Landesgrenzen“, erklärt Rob Lovelace, einer der Portfoliomanager des neu aufgelegten Capital Group New Perspective Fund (LUX).

Klassischer Ansatz verliert an Relevanz

Nach Angaben von Lovelace verliert der klassische Ansatz, um die Länderstruktur eines Portfolios zu messen, vermehrt an Relevanz. Firmen werden anhand des geographischen Haupsitzs ausgewählt, aber der Unternehmenssitz hat immer weniger mit den Fundamentaldaten zu tun, welche Unternehmen und Portfolios bestimmen.

„Wir leben in einer globalisierten Welt. Investoren müssen die klassischen Indizes daher heute anders nutzen als früher“, so Lovelance. „Wenn wir die Aussichten eines Unternehmens beurteilen wollen, achten wir darauf, wo es seinen Umsatz erzielt. Wir nennen dies New Geography of Investing.”

Alle Investmentmanager sind laut Lovelance mit der Frage konfrontiert, ob der Firmensitz oder die Umsatzstruktur wichtiger ist. Besonders wichtig ist dies für Anlagestrategien, in denen die Länderallokation eine wesentliche Rolle spiele. Dies gilt speziell für viele der heute weitverbreiteten Indexfonds.

Umsatzstruktur rückt in den Fokus

Rob Lovelance ist davon überzeugt, dass man Investmentchancen und -risiken besser durchschaut, wenn man sich nicht nur auf den Sitz eines Unternehmens konzentriert, sondern auch darauf achtet, wo es seine Umsätze erzielt. 

The New Geography of Investing, eine Studie der Capital Group finden interessierte Leser hier: Link zum White Paper.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com