Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Umfrage: Wenig Vertrauen in Fähigkeit von Fixed-Income Managern

Laut einer aktuellen Umfrage, die unter Spezialisten aus dem institutionellen Anlagegeschäft durchgeführt wurde, haben nur 3 Prozent der Befragten völliges Vertrauen in die Fähigkeit von Fixed-Income Fondsmanagern, die kommenden Marktbedingungen zu meistern. Markets | 02.11.2015 10:30 Uhr
Sylvain de Ruijter, Head of Global Fixed Income, NN Investment Partners / ©  NN Investment Partners
Sylvain de Ruijter, Head of Global Fixed Income, NN Investment Partners / © NN Investment Partners

Uneinheitliche Ergebnisse bei steigenden Zinsen

Die meisten institutionellen Investoren sind davon überzeugt, dass Fondsmanager bei steigenden Zinsen uneinheitliche Ergebnisse erzielen werden. Das ergab eine aktuelle Untersuchung von NN Investment Partners (NNIP). Nach der Umfrage, die NN Investment Partners unter Spezialisten aus dem institutionellen Anlagegeschäft durchführte, haben nur 3 Prozent der Befragten völliges Vertrauen in die Fähigkeit von Fondsmanagern, die kommenden Marktbedingungen zu meistern. 6 Prozent gaben an, überhaupt kein Vertrauen zu haben. Knapp über die Hälfte der Befragten (54 Prozent) erwarten, dass manche Manager auf Schwierigkeiten stoßen, andere das neue Umfeld aber gut bewältigen werden.

Mangelnde Erfahrung als größtes Manko

Von denjenigen, die nur wenig oder gar kein Vertrauen in die Fähigkeit von Fondsmanagern haben, die kommenden Marktbedingungen zu meistern, gaben 50 Prozent als Grund an, dass nur wenige Manager über die entsprechende Erfahrung im Umgang mit dem Ende des Kreditzyklus verfügen. Nach Meinung von 17 Prozent fehlt es den Managern an Erfahrung im Umgang mit steigenden Zinsen.

Manager müssen flexibler werden

Vier von fünf (80 Prozent) der befragten institutionellen Investoren gaben an, Fixed-Income-Manager müssten in ihrer Herangehensweise flexibler werden, um unabhängig vom Zinszyklus eine positive Performance zu erzielen.

This time it's different: Straffungszyklus könnte sich deutlich von früheren Zyklen unterscheiden

„Das aktuelle Umfeld unterscheidet sich grundsätzlich vom letzten Zinsstraffungszyklus in den USA. Das liegt vor allem daran, dass die Zinsen dieses Mal über sehr lange Zeit sehr niedrig waren, sowie am Umfang der quantitativen Lockerung. Falls die Fed die Zinsen schließlich anhebt, könnte sich dieser Straffungszyklus deutlich von früheren Zyklen unterscheiden. Dies ist ein Phänomen, dass bisher nur wenige Fondsmanager erlebt haben dürften. Hier wird die Herausforderung darin bestehen, die Situation korrekt einzuschätzen und sich entsprechend anzupassen“, erklärt Sylvain de Ruijter, Head of Global Fixed Income bei NN Investment Partners.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com