Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

"Effizienterer Fondsvertrieb abseits der Kernmärkte": SEB und UBP verkünden Kooperation

Die Union Bancaire Privée (UBP) gibt eine neue Kooperation mit der nordischen SEB Asset Management bekannt: Die Bank wird dadurch unter anderem ihren institutionellen Kunden sowie Vertreibern von Drittfonds die luxemburgische Fondspalette der SEB anbieten können. Markets | 10.05.2016 11:36 Uhr
Nicolas Faller, Co-CEO, UBP Asset Management / ©  UBP Asset Management
Nicolas Faller, Co-CEO, UBP Asset Management / © UBP Asset Management
Die Vereinbarung deckt eine Reihe von ausgewählten Fonds ab, die UBP zunächst in acht Ländern vermarkten wird: in Belgien, Frankreich, Grossbritannien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Spanien. „Diese Zusammenarbeit ist sowohl für UBP als auch für SEB von Vorteil. Langfristig fördert diese Vereinbarung den Vertrieb der UBP Fonds in den nordischen Staaten. Auch können wir damit unsere Kapazitäten im Asset Management um erstklassige Investmentstrategien erweitern und so noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Gegenwärtig bieten wir SEBs Investmentfonds parallel zu unseren eigenen an. Wir freuen uns sehr darauf, das Geschäft mit SEB auszubauen“, erklärte Nicolas Faller, Co-CEO von UBP Asset Management.

Der nordische Konzern bietet Finanzdienstleistungen für private, institutionelle und Geschäftskunden. SEB Asset Management zählt zu den 50 größten Fondsanbietern Europas und verwaltet rund 95 Milliarden Euro. Von den 150 von SEB gemanagten Fonds umfasst die Vereinbarung mit UBP grüne Anleihen, dänische Hypothekenanleihen sowie Nachhaltigkeitsfonds, die als ideale Ergänzung zur UBP Fondspalette fungieren.

Peter Branner, Head of SEB Asset Management, sagte: „Angesichts UBPs langjähriger Expertise im Fondsmanagement und Fondsvertrieb sind wir zuversichtlich, dass wir dank dieser Vereinbarung unsere institutionellen Kunden und Drittanbieter künftig auch ausserhalb unserer Kernmärkte besser bedienen können.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com