Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Das war der Investment Cup 2016 (inkl. Fotogalerie)

6 Teams, 9 Spiele, 58 Tore und ein neuer Titel-Gewinner: e-fundresearch.com präsentiert die Highlights des heiß umkämpften Investment Cups 2016. Markets | 17.06.2016 16:30 Uhr
So sehen Sieger aus: Das SMN/UPB-Team - Investment Cup Gewinner 2016
So sehen Sieger aus: Das SMN/UPB-Team - Investment Cup Gewinner 2016

Am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 14:00 Uhr war es (endlich!) wieder so weit: Nach einem Jahr fieberhaften Wartens erfolgte der Startschuss beziehungsweise Anstoß des Investment Cups 2016 auf den altehrwürdigen Kunstrasenplätzen des Sportcenters Donau-City in Wien.

Neben dem Titelverteidiger Spängler IQAM Invest kämpften auch in diesem Jahr wieder fünf weitere Teams um die elitäre „Fußball-Krone“ der Fondsbranche: AXA Investment Managers, DNB Asset Management, Kames Capital, Natixis Global Asset Management und der Geheimfavorit SMN/UBP. 

Einige Impressionen des Investment Cups 2016 hat Ihnen e-fundresearch.com in folgender Fotogalerie zusammengefasst:

58 Tore in 9 Begegnungen

Auch in diesem Jahr konnten sich bereits in der Gruppenphase klare Titel-Favoriten herauskristallisieren: In Gruppe A konnte sich Titelverteidiger Spängler IQAM Invest dank zweier Siege (ein knappes 2:1 gegen DNB Asset Management sowie ein klares 5:0 gegen AXA Investment Managers) mit 6 Punkten sowie einem Torverhältnis von 7:1 auch 2016 mühelos für das Finale des diesjährigen e-fundresearch.com Investment Cups qualifizieren.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Fundiert Vermögen gestalten mit Infrastruktur Der offene Infrastrukturfonds OVID Infrastructure HY Income UI steht für laufende Erträge, Inflationsschutz, Wertbeständigkeit und eine geringe Volatilität. » Weitere Informationen finden Sie hier

Auch in Gruppe B gab es mit SMN/UBP – die übrigens in sehr ansehnlichen Österreich-Trikots angetreten ist - eine dominierende Mannschaft, welche die Gruppenphase ohne Punkteverlust (historischer 11:0 Sieg gegen die Natixis-Auswahl sowie ein 6:2 Sieg gegen Kames Capital) und einem herausragenden Torverhältnis von 17:2 absolvieren und sich somit ebenfalls einen Platz im Finale sichern konnte.  

Norwegische „All Blacks“: DNB auf Platz 3

Im „kleinen Finale“ musste sich der Zweitplatzierte der Gruppe B, das traditionell in violett aufgetretene Team des schottischen Asset Managers Kames Capital, dem Zweitplatzierten der Gruppe A, DNB Asset Management, mit einem Ergebnis von 1:5 eindeutig geschlagen geben. Nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr gelingt es der norwegischen Auswahl also auch 2016 wieder, einen „Stockerl-Platz“ zu erzielen. Das Spiel um Platz 5 konnte – wie auch schon bereits 2015 - AXA Investment Managers mit einem klaren 8:0 Sieg gegen Natixis Global Asset Management für sich entscheiden.

SMN/UBP holt sich den Investment Cup 2016

Im Finale des e-fundresearch.com Investment Cups 2016 lieferten sich Spängler IQAM Invest (Sieger Gruppe A) und SMN/UBP (Sieger Gruppe B) bis zur Halbzeitpause einen offenen Schlagabtausch. Nach einer torlosen ersten Hälfte war es dann aber doch das SMN/UBP-Team, welches einen höheren Druck aufbauen konnte und sich schlussendlich mit einem Endstand von 2:5 zum Investment Cup Gewinner 2016 küren konnte. Das e-fundresearch.com Team gratuliert an dieser Stelle recht herzlich.

Auch in diesem Jahr fand der e-fundresearch.com Investment Cup wieder dank der freundlichen Unterstützung der teilnehmenden Mannschaften und der unterstützenden Partner Carmignac, Eat the Ball, Pfanner, PWC, Salzburger Land, Tesla und Finanzjournalisten FORUM statt.

Investment Cup 2017

Die Planungen für den Investment Cup 2017 laufen bereits in den nächsten Wochen an. Bei Interesse an einer Teilnahme als Team, Spieler oder Sponsor können Sie jederzeit mit dem e-fundresearch.com Investment Cup Team Kontakt aufnehmen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com