Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Argentinien: Baldiges Upgrade auf Emerging Market Status?

Laut Frontier Markets Fondsmanager Stefan Böttcher (Charlemagne Capital) stehen die Chancen nicht schlecht, dass der argentinische Aktienmarkt 2017 von Frontier- auf Emerging Market Status hochgestuft werden könnte. Markets | 10.01.2017 11:37 Uhr
Stefan Böttcher, Charlemagne Capital / ©  Charlemagne Capital
Stefan Böttcher, Charlemagne Capital / © Charlemagne Capital

Böttcher: „Heute haben uns wunderbare Nachrichten aus Argentinien erreicht“

Gleich zu Beginn des neuen Jahres erreichte die e-fundresearch.com Redaktion spannende Neuigkeiten von Frontier Markets Fondsmanager Stefan Böttcher. Laut dem Experten könnte es Argentinien bereits in diesem Jahr gelingen, von  Frontier- auf Emerging Market Status hochgestuft zu werden: „Argentinien erfüllt nun alle notwendigen Kriterien und könnte noch in diesem Jahr zurück in die Emerging Markets kehren“, so Böttcher gegenüber e-fundresearch.com. Bereits im Juni 2016 wurde Argentinien von MSCI offiziell auf die Emerging Markets Wachtlist gesetzt (e-fundresearch.com berichtete).

Wichtiger Schritt: Aufhebung der Mindesthaltedauer für ausländische Investoren

Konkret verweist der Fondsmanager des Charlemagne Magna New Frontier Funds auf eine wichtige argentinische Gesetzesänderung, die bereits letzte Woche in Kraft getreten ist: „Einer der Hauptgründe, warum der argentinische Aktienmarkt von MSCI noch nicht als Emerging Market klassifiziert wurde, war eine gesetzliche Mindesthaltedauer von 120 Tagen für ausländische Investoren. Diese Regelung wurde vergangene Woche mit sofortiger Wirkung aufgehoben.“ Für Stefan Böttcher sind nun alle wichtigen Faktoren für einen Upgrade Argentiniens auf Emerging Markets Status gegeben – die nächste reguläre MSCI Reklassifizierung ist laut dem Experten für Juni 2017 angesetzt.

Auswirkung eines Upgrades: Beispiel Pakistan

Welche Auswirkung eine Reklassifizierung von MSCI haben kann, demonstriert Böttcher am jüngsten Beispiel Pakistan: „Mit mehr als 30% Kalenderjahrperformance 2016 stellte Pakistan den erfolgreichsten Markt 2016 dar. Erst im Juni 2016 wurde bekannt, dass Pakistan wieder als Emerging Market klassifiziert wird.“ Wenig überraschend nimmt Argentinien in Stefan Böttchers Bottom-Up Portfolio derzeit eine bedeutende Rolle ein – knapp 20% sind aktuell in argentinischen Unternehmen veranlagt.

Chart: Charlemagne Magna New Frontiers (IE00B65LCL41)

Im vergangenen Jahr 2016 konnte Stefan Böttcher sowohl Index als auch Konkurrenz eindrucksvoll auf Distanz halten, wie abschließender Performance-Chart demonstriert:

Datenquelle: Lipper for Investment Management - zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Datenquelle: Lipper for Investment Management - zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com