Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

StarCapital-Vorstand Huber: Die Inflation kehrt zurück!

An steigenden Zinsen und höheren Inflationsraten führt nach Meinung von StarCapital-Vorstand und Fondsmanager Peter E. Huber kein Weg vorbei. Im Gegenteil: Der Vermögensverwalter hält sogar Inflationsraten von über fünf Prozent auf mittelfristige Sicht für duchaus realistisch. Markets | 10.05.2017 17:52 Uhr
©  StarCapital / e-fundresearch.com
© StarCapital / e-fundresearch.com

Nach dem ersten Schock über deutlich anziehende Teuerungsraten in den letzten Monaten haben sich die Gemüter inzwischen wieder beruhigt. Die Lebenshaltungskosten waren zuletzt bereits wieder rückläufig. Überhaupt sei alles nur vorübergehenden Basiseffekten geschuldet und die Öl- und Rohstoffpreise befinden sich erneut im Abwärtstrend, so die gängige Meinung. Ganz offensichtlich glauben nach 35 Jahren disinflationärer Tendenzen nur noch wenige an ein echtes Comeback der Inflation. Genau dies wird aus Sicht von StarCapital aber die größte Überraschung in den kommenden Jahren sein.

Folgende neue Trends stützen diese These:

Erstens hat ein neuer Rohstoffzyklus begonnen. Die großen Energie- und Minengesellschaften haben in den letzten Jahren ihre Investitionen drastisch gekürzt. Als Folge bildet sich das Überangebot zurück und die Rohstoffpreise beginnen zu steigen.

Zweitens ist die globale Konjunkturentwicklung besser als ihr Ruf. Globale Innovationsschübe in vielen Bereichen (alternative Energien, E-Mobilität, Gentechnologie, autonomes Fahren, Digitalisierung usw.) werden den Investitionsstau der letzten Jahre auflösen. Der sich abzeichnende Facharbeitermangel wird zu steigenden Löhnen führen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Gewagt? "In drei bis vier Jahren werden wir Inflationsraten von über fünf Prozent erleben (...)"

Aus der Globalisierungswelle stammende Überkapazitäten wurden abgebaut. Als Folge steigen die Produzentenpreise deutlich an – in China von minus 6% auf fast 8% plus seit Anfang letzten Jahres. Statt Deflation wird jetzt vom Reich der Mitte Inflation exportiert. Selbst in Europa liegen die Produzentenpreise bereits auf einem 5-Jahres-Hoch. Mit Verzögerung werden die Konsumentenpreise folgen. In drei bis vier Jahren werden wir Inflationsraten von über fünf Prozent erleben, so die gewagte Prognose der Oberurseler.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com