Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Konträr zu Donald Trumps Twitter-Posts investieren: Ein Weg zum Anlageerfolg?

„Mexiko, China, Asien, Healthcare: Das war nicht das Skript im späten vierten Quartal des vergangenen Jahres. Doch für alle Investoren, die die zyklische Trump-Rally allmählich aus ihren Portfolios ausgeblendet haben, war diese Entwicklung ein Traum“, sagt Laurence Taylor, Portfolio Specialist Global Equities von T. Rowe Price. Markets | 08.06.2017 13:24 Uhr
©  Pexels.com
© Pexels.com
Die größte Herausforderung für die globalen Aktienmärkte sei derzeit, dass die Daten, welche die Entwicklung über das letzte Jahr angetrieben hätten, auf kurze Sicht vielleicht „zu gut“ aussähen. Gerade das Gewinnwachstum konnte die Konjunktur- und Stimmungsindikatoren verbessern. Das war für Aktienmärkte sowie für Stockpicker sehr positiv, zumal die einzelwertspezifische Streuung nach den makroökonomisch und politisch getriebenen Rotationen 2016 zurückgekehrt ist. 

„Die fundamentale Verbesserung des Ertragsniveaus bleibe entscheidend, gerade angesichts der Tatsache, dass die Aktienbewertungen mittlerweile die Höchststände von 2007 überschritten hätten. Der wahrscheinlichste Pfad ist immer noch der der weiteren Verbesserung“, sagt Taylor. Für Investoren stelle sich die Schlüsselfrage, ob sich ausreichend Verbesserungen einstellen würden, um den wachsenden Erwartungen standzuhalten. 

„Kurzfristig machen die Renditen einiger Titel Anpassungen in unseren Portfolios erforderlich. Wir reduzieren Gewinner-Positionen und schichten in Aktien um, die wegen vorübergehender Enttäuschung vergessen worden sind“, erläutert Laurence Taylor. Die Watchlists sollten entsprechend fokussiert werden, falls zeitweilige Disruptionen die Daten beeinflussten. In einem eher neidischen Bullenmarkt sei der Optimismus zuletzt auf ungewöhnliches Terrain übergegangen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com