Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Zürcher Kantonalbank Österreich AG präsentiert prominenten Neuzugang

Mit Günter Gorbach, bisher Vorstandsdirektor der Hypo Salzburg, präsentiert die Zürcher Kantonalbank Österreich AG einen prominenten Neuzugang. Der 49-Jährige, der in Wirtschaftskreisen als bestens vernetzt gilt, ist seit 1. August bei der Zürcher Kantonalbank Österreich AG tätig. Er soll in Zukunft mit dem bereichsverantwortlichen Vorstand Hermann Wonnebauer das strategisch wichtige Segment "Key Clients" weiter ausbauen. Markets | 02.08.2017 11:42 Uhr
Neu bei der Zürcher Kantonalbank Österreich AG: Günter Gorbach / ©  ZKB
Neu bei der Zürcher Kantonalbank Österreich AG: Günter Gorbach / © ZKB

Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG rüstet personell weiter auf – jüngster und prominenter Neuzugang ist Günter Gorbach, der mit 1. August von der Hypo Salzburg zur Zürcher Kantonalbank Österreich AG wechselte. Zusammen mit Vorstandsmitglied Hermann Wonnebauer soll sich Gorbach künftig voll und ganz der Zielgruppe „Key Clients“, darunter versteht man besonders vermögende Kunden, widmen. „Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG ist eine von ganz wenigen Banken, die in nachhaltiges Wachstum investiert. Eine weitere Bestätigung ist die mehrfach ausgezeichnete Performance in der Vermögensverwaltung. Dahinter steht mit dem Schweizer Mutterhaus beste Bonität und höchste Professionalität“,  erklärt Gorbach seine Beweggründe für den Wechsel. 

Zürcher Kantonalbank Österreich AG auf stabilem Wachstumspfad

Der Bereich der „Key Clients“, für den Wonnebauer bei der Zürcher Kantonalbank Österreich AG die Verantwortung trägt, gilt als strategisch besonders bedeutend. „50 Prozent der Kunden verfügen über ein Vermögen von über zehn Millionen Euro. In diesem Segment wollen wir uns weiterhin möglichst stark positionieren“, erklärt Hermann Wonnebauer, Vorstandsmitglied der Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Diese hat in den letzten Jahren nicht nur laufend ihre Mitarbeiteranzahl aufgestockt, sondern verzeichnet auch stabile, überdurchschnittliche Wachstumsraten von 15-20 % jährlich. 

Aufgrund des Niedrigzinsumfelds haben Privatpersonen, Stiftungen sowie Unternehmer, die sowohl für ihr privates als auch für das Firmenvermögen verantwortlich sind, aktuell reichlich liquide Mittel zur Verfügung, die in diesem Umfeld aber kaum Ertrag für Anleger einbringen. „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserer ausgezeichneten Anlagekompetenz unseres lokalen Asset Managements in Wien und Salzburg maßgeschneiderte Anlagelösungen bieten“, so Wonnebauer. Auch Gorbach, der in der Wirtschaft bestens vernetzt ist, sieht großes Potenzial und freut sich auf die erfolgreiche Bearbeitung dieses strategischen Segmentes bei der Zürcher Kantonalbank Östererreich AG: „In der Finanzbranche gilt die Zürcher Kantonalbank Österreich AG als Top-Adresse. Ich bin überzeugt, einen wichtigen Beitrag zum erfolgreichen Wachstum des Segmentes „Key Clients“ leisten zu können.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com