Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aktienzyklus befindet sich erst im Stadium der Skepsis

Es gibt überzeugende Argumente, dass sich der laufende Aktienzyklus noch nicht in der Euphorie-Phase befindet, sondern im Stadium der Skepsis. Wir sind also erst auf halber Strecke und haben noch einen weiten Weg vor uns. Markets | 03.11.2017 10:17 Uhr
Peter Ahluwalia, Chief Investment Officer, Swisspartners / ©  Swisspartners
Peter Ahluwalia, Chief Investment Officer, Swisspartners / © Swisspartners

Eine Börsenweisheit von Sir John Templeton besagt: «Die Bullenmärkte werden durch Pessimismus geboren, wachsen durch Skepsis, reifen durch Optimismus heran und sterben durch Euphorie. Die beste Kaufzeit liegt in der Periode des maximalen Pessimismus. Beste Verkaufszeit ist die Periode des maximalen Optimismus.» 

Angesichts der relativ geringen Volatilität der US-Aktienmärkte, gemessen am VIX-Index, sind viele Beobachter besorgt, dass wir uns dem Ende der zyklischen (rund 7 bis 8 Jahre dauernden) Aktienhausse nähern. Eine alternative Erklärung für die gedrückte Volatilität an den Märkten könnte aber sein, dass das Aufkommen passiver index-orientierter Anlagen, computergesteuerte Strategien, Interventionen der Zentralbanken (QE) und alternative Strategien wie der Verkauf von Volatilitäten zur momentanen Dämpfung der Volatilität in den Aktienindizes beigetragen haben. 

Interessanterweise ist die Volatilität auf der Ebene der einzelnen Aktien relativ hoch geblieben, wobei tägliche Bewegungen um 10% und mehr in Blue Chips keine Seltenheit sind. Dies ist vielleicht wiederum zum Teil auf das Aufkommen von passiven Anlagen sowie den Rückgang der Anzahl aktiver Anleger bzw. Stockpickers zurückzuführen. Für diejenigen, die bereit sind, gegen den Strom zu schwimmen, kann dies durchaus interessante Gelegenheiten bieten.   

Trotz einiger kurzfristiger Eintrübungen am Horizont erwarten wir, dass Risikoanlagen ihren Aufwärtstrend fortsetzen werden, unterstützt durch ein stärkeres globales Wirtschaftswachstum, steigende Unternehmensgewinne, niedrige Zinsen und eine weiterhin lockere Geldpolitik der Zentralbanken. Es gibt überzeugende Argumente, dass wir uns noch nicht in der Euphorie-Phase dieser Aktienhausse befinden, sondern im Stadium der Skepsis. Wir sind also erst auf halber Strecke und haben noch einen weiten Weg vor uns. In diesem Umfeld dürften Anleihen eine etwas langweilige Anlageklasse darstellen.   

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com