Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

QC Partners erweitert Portfoliomanagement-Team

Die Frankfurter Asset Management Gesellschaft QC Partners erweitert das Portfoliomanagement: Natalia Sidorova wechselt am 4. April von der State Street Bank zu QC Partners. Sie wird an Thomas Altmann, Leiter des Portfoliomanagements von QC Partners, berichten. Markets | 04.04.2018 12:22 Uhr
Natalia Sidorova, QC Partners / ©  QC Partners
Natalia Sidorova, QC Partners / © QC Partners

Alternative Investmentkonzepte

Natalia Sidorova wird das Team bei Lösungen im Publikumsfondsbereich sowie bei Spezialfondsmandaten unterstützen. Im Vordergrund stehen Konzepte, die Erträge unkorreliert von Aktien und Anleihen mittels Optionsprämien generieren. Mit Strategien zur Vereinnahmung von Volatilitätsprämien und zur Risikoabsicherung konnte die Gesellschaft das von ihr verwaltete Vermögen in den vergangenen 24 Monaten auf nunmehr 800 Millionen Euro mehr als verdoppeln. Unlängst hat QC Partners mit dem VolatilityIncome Fonds (WKN: A2DW0Z) eine offensive Variante dieser Strategie aufgelegt, die langfristige Renditeziele von 8 bis 10 Prozent p.a. anstrebt.

Niedrigzins und regulatorische Anforderungen

Natalia Sidorova (Jahrgang 1991) studierte an der Frankfurt School of Finance & Management mit Abschluss Master of Science sowie an der Finanzuniversität in Moskau mit VWL-Diplomabschluss. Sie kommt von der State Street Bank in Frankfurt, wo sie seit 2016 als Agency Fund Trading Specialist tätig war. „Natalia Sidorova wird eine wichtige Säule unseres Portfoliomanagement-Teams bilden“, kommentiert Harald Bareit, Geschäftsführer von QC Partners. „Neben Volatilitätsstrategien im Niedrigzinsumfeld rücken Investmentlösungen zur Bewältigung regulatorischer Anforderungen in den Fokus. Hier registrieren wir eine steigende Nachfrage institutioneller Investoren, etwa nach Alternativen zu Aktien-Direktinvestments mit optimiertem Solvenzkapitalaufwand“.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com