Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ehrgeizige Pläne: Insight Investment eröffnet Büro in Frankfurt

Insight Investment eröffnet im Juli ein Büro in Frankfurt für sein Deutschland- und Österreichgeschäft. Das Unternehmen arbeitet seit 2007 mit institutionellen Investoren in Deutschland zusammen und verwaltet derzeit weltweit 681 Milliarden Euro. Markets | 20.07.2018 10:39 Uhr
Wolfgang Murmann & Olaf John, Insight Investment / © Insight Investment
Wolfgang Murmann & Olaf John, Insight Investment / © Insight Investment

Das neue Büro stellt die jüngste Entwicklung im Rahmen der laufenden und ambitionierten Pläne von Insight dar, das bestehende Geschäft in Deutschland auszubauen. Das Büro wird von Olaf John, Head of Business Development Europe, geleitet: "Frankfurt ist ein wichtiger Finanzplatz und eine hervorragende Basis, um unsere langjährige Expertise im Risikomanagement wie beispielsweise maßgeschneiderte Liability-Driven-Investment-Strategien, Fixed-Income- und Absolute-Return-Konzepte anzubieten. Steigende Deckungsgrade der CTAs und herausfordernde Kapitalmärkte erhöhen die Nachfrage nach Anlagekonzepten mit starkem Fokus auf Risikosteuerung. Wir sehen ferner einen wachsenden Bedarf an Investmentstrategien in den Bereichen Multi Asset und Private Debt, Anleihen aus Schwellenländern und nachhaltigen Investments in festverzinsliche Wertpapiere. Diese Bereiche sind integraler Bestandteil der Anlagestrategien von Insight.“

Olaf John wird von Wolfgang Murmann, Head of Solutions für Deutschland und verantwortlich für die Entwicklung von Risikomanagementkonzepten wie Liability- und Cashflow Driven Investments sowie Transfer von Langlebigkeitsrisiken, unterstützt. "Die betrieblichen Pensionseinrichtungen in Deutschland ändern zunehmend ihren Ansatz zur Finanzierung ihrer Pensionsverpflichtungen, indem sie Entscheidungen in den Mittelpunkt ihres Anlageprozesses stellen, die von den Verbindlichkeiten getrieben sind", so Murmann. "Seit Beginn 2002 ist es das Ziel von Insight, neue Wege für Investitionen zu entwickeln, um unseren Kunden maßgeschneiderte Anlagekonzepte anbieten zu können – und wir freuen uns, den deutschen Unternehmen und Einrichtungen diese Leistungen von nun an vor Ort näher bringen zu können.

Neben Fixed-Income- und Absolute-Return-Strategien ist Insight Spezialist für Investmentkonzepte in der Dekumulationsphase von Pensionseinrichtungen. Die Expansion von Insight hat ihren Fokus auf der Bereitstellung von Asset- und Risikomanagement-Konzepten für institutionelle Anleger in den weltweit wichtigsten Märkten: Großbritannien, Deutschland, USA, Kanada, Australien und Japan. Die Kunden von Insight in den EU-Mitgliedsstaaten werden durch die Verwaltungsgesellschaft von Insight in Irland und das neue deutsche Büro sowie durch die Zentrale in Großbritannien betreut.      

Das neue Büro befindet sich im Messeturm im Frankfurter Stadtteil Westend-Süd.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Könnten Elektrofahrzeuge die positive Wende bringen?

Trotz Pandemie wächst der Elektrofahrzeugmarkt weiter. Möglich machten dies sinkende Batteriekosten, eine nachhaltige Politik zur Verbesserung der Luftqualität und die Erschließung neuer Chancen für die Wirtschaft.

Der Weg zur sauberen Zukunft
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com