Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Management-Buyout von Nectar Financial AG und Umbenennung in Etops AG

Nach dem Management-Buyout von Nectar Financial AG und der Umbenennung in Etops AG trägt das Operations-Outsourcing-Unternehmen wieder den Namen, unter dem es 2010 gegründet worden ist. Die Transaktion versteht sich als Zeichen der Kontinuität im Kerngeschäft und ist Basis für den fokussierten Ausbau der Kompetenz in Sachen Aggregieren und Konsolidieren von Vermögensdaten. Markets | 05.02.2019 11:26 Uhr
© Fotalia.de
© Fotalia.de

Vor neun Jahren war die frühere Etops AG mit dem Fokus Operations Outsourcing an den Start gegangen. 2016 erfolgte die Umbenennung in Nectar Financial AG. Seit der Gründung sind der Kundenkreis und das Team kontinuierlich gewachsen. Zuletzt umfasste der Bereich 36 Mitarbeitende, die an den Standorten Altendorf/Schweiz und Bratislava/Slowakei Dienstleistungen für verwaltete Vermögen im Umfang von rund CHF 30 Mrd. erbringen. Nun hat Pius Stucki, Co-Gründer der Nectar Group AG, das angestammte Geschäft und das Team der Nectar Financial AG im Rahmen eines Management-Buyouts übernommen und in Etops AG umbenannt.   

Rückkehr zum ursprünglichen Firmennamen als Zeichen der Kontinuität  

Das Kerngeschäft von Etops bleibt Operations und Technologie. Die Schwerpunkte liegen auf dem gesamten Spektrum an FINMA-konformen Operations-Outsourcing-Lösungen, auf der Entwicklung und Umsetzung spezifischer Technologieprojekte sowie auf der Implementierung von Reporting-Projekten.  

Eine Kernkompetenz von Etops ist das Aggregieren und Verarbeiten von Vermögensdaten aus den unterschiedlichsten Custodian-Quellen. Die bislang problematische Datenkompatibilität hat Etops mit der Entwicklung eines auf künstlicher Intelligenz basierenden Parsing-Systems gelöst. 

Künstliche Intelligenz löst quellenunabhängige Konsolidierung von Vermögensdaten  

Das System ermöglicht erstmals das Konsolidieren der Daten von liquiden ebenso wie von illiquiden Vermögenswerten auf einer einzigen Plattform respektive ein Multibanking-Reporting über Dashboards und eine Mobile App. Damit entspricht Etops einem wachsenden Bedürfnis von Family Offices, Vermögensverwaltern, Asset Managers und Banken.   

«Der Management-Buyout ist zum einen ein klares Bekenntnis zu unserem Kerngeschäft», erläutert Pius Stucki, CEO von Etops AG, den Hintergrund der Transaktion und ergänzt «Auf dieser Basis können wir nun gezielt den Ausbau unserer Kernkompetenz, dem Aggregieren und Konsolidieren von Vermögensdaten vorantreiben.» 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com