Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Vortragsreihe Teil 2: Institutionelle Investoren stellen ihre Investmentstrategie vor

Teil 2 – heute mit Frank Wigger, Leiter Kapitalanlage von der Asga Pensionskasse in St. Gallen. Institutionelle Investoren berichten in dieser Video-Vortragsreihe über taktische und strategische Veränderungen ihrer Kapitalanlage und über ihre Neuordnungen im Risikomanagement während der Corona-Pandemie. Aufgrund der Medienkooperation mit Barbara Bertolini, kann e-fundresearch.com exklusiv und als einziges Medium diese Vortragsreihe seinen Lesern zur Verfügung stellen. Markets | 05.08.2021 15:00 Uhr
Frank Wigger, Leiter Kapitalanlage bei der Asga Pensionskasse in St. Gallen stand seinen Branchenkolleg:Innen in Bezug auf die Veranlagungsstrategie beim Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfel 2021 Rede und Antwort. / © Wigger, Asga
Frank Wigger, Leiter Kapitalanlage bei der Asga Pensionskasse in St. Gallen stand seinen Branchenkolleg:Innen in Bezug auf die Veranlagungsstrategie beim Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfel 2021 Rede und Antwort. / © Wigger, Asga

Seit 1962 engagiert sich die Asga Pensionskasse für die berufliche Vorsorge von kleinen und mittleren Unternehmen aus Gewerbe, Handel, Industrie und Dienstleistung. Mit über 14.000 Mitgliedfirmen und mehr als 130.000 Versicherten ist es somit die größte unabhängige Gemeinschafts-Vorsorgeeinrichtung der Schweiz. Und nicht nur das: Seit der ersten Stunde des Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfel 2016 freut sich auch Barbara Bertolini (Bild links), die bekannte und renommierte Pensionskasse treu mit an Bord zu haben, die sich jährlich proaktiv mit ihrem Know-how in das Gipfeltreffen mit einbringt.

„Transparenz ist ein wichtiger Grundsatz der Asga. Deshalb liegt uns viel daran, unseren Geschäftsgang und die entsprechenden Kennzahlen klar, deutlich und im Zeitverlauf nachvollziehbar zu kommunizieren“, unterstreicht Sergio Bortolin (Bild links), Geschäftsführer der Asga Pensionskasse und Präsident der inter-Pension, der Interessensgemeinschaft von unabhängigen Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen, die sich an der politischen Diskussion rund um die berufliche Vorsorge engagiert. 

Und das Worten auch Taten folgen, zeigte die größte Pensionskasse der Schweiz beim Altersvorsorgegipfel 2021 als ihr Leiter Kapitalanlage, Frank Wigger, Einblick in deren Veranlagung und in das Risikomanagement gab.

ESG – Die perfekte Lösung gibt es nicht, doch jeder Schritt hilft

Frank Wigger, Leiter Kapitalanlage der Asga Pensionskasse begann nach seinem Volkswirtschaftsstudium an der Universität St. Gallen im Jahre 2000 seine Karriere im Finanzbereich als Investment-Consultant für Pensionskassen bei der Complementa AG, bevor er 2002 zur Winterthur Versicherung wechselte, wo er für die Überwachung und Auswahl der externen Vermögensverwalter mitverantwortlich war. In dieser Zeit absolvierte er auch die Ausbildung zum CFA Chartholder. Nach einem 6-jährigen Aufenthalt in Neuseeland als Privatkundenberater kam er 2012 wieder zurück in die Schweiz und betreute bis 2016 als Senior Investment-Consultant bei der Complementa AG verschiedene Schweizer Pensionskassen in Anlagefragen. Im Februar 2021 trat er in die Asga Pensionskasse ein. Seit März 2021 leitet Frank Wigger den Bereich Kapitalanlagen und ist Vorsitzender der Anlagekommission und Mitglied der Geschäftsleitung. Seit März 2020 vertritt er die Asga Pensionskasse zudem beim Schweizerischen Verein für verantwortungsbewusste Kapitalanlagen (SVVK). Dem kurzweiligen und äußerst sympathisch und flott gehaltenen Vortrag lag folgendes persönliches Zitat von Wigger zu Grunde: „ESG – Die perfekte Lösung gibt es nicht, doch jeder Schritt hilft!“

Auf einen Blick: Hier geht es zur VERMÖGENSAUFTEILUNG DER ASGA PENSIONSKASSE

Lehnen Sie sich nun zurück und lassen Sie sich von dem gehaltvollen Kurzvortrag inspirieren. Mit Freude wird Sie nach dem Klick auf das Video Frank Wigger persönlich begrüßen!

Der Institutionelle Altersvorsorge- und Investorengipfel ist das jährliche und recht emotional aufgeladene Spitzentreffen im Bereich betriebliche Altersvorsorge für institutionelle Investoren, Politiker und für die Vertreter der Fachverbände aus der DACH-Region. Auch im Juni 2021 durfte sich der exklusive Teilnehmerkreis wieder auf ein fachlich auf höchstem Niveau und abwechslungsreiches ausgearbeitetes Programm freuen. Ebenso sorgte Barbara Bertolini wie immer für gute Stimmung und Unterhaltung mit neuen fulminanten Highlights zur Förderung eines regen, ergebnisreichen Austauschs untereinander - auch virtuell! 

Unterstützt wird das Gipfeltreffen von weltweit anerkannten und erfahrenen Exponenten der Institutionellen Kapitalanlagewelt:

  • Allianz Global Investors, Thomas Linker und Markus Götz
  • MainFirst Affiliated Fund Managers, Marco Seminerio und Anastassia Engel (vormals Göringer)
  • Golding Capital Partners, Hubertus Theile-Ochel 
  • COMGEST, Thorben Pollitaras und Dieter Wimmer
  • Engel & Völkers Asset Management, Anton Tjoonk und Björn Kombächer
  • Morgan Stanley, Daniel Ghirardi und Noel Luchena
  • Aviva Investors, Markus Bertl und Torben Dunkel
  • NEXT Generation Invest, Hannes Ressel und Oliver Grossmann

Medienpartner des Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfels sind die Fachmedien für Institutionelle Kapitalanlage e-fundresearch.com, Simon Weiler sowie das Online-Fachforum rund um die betriebliche Altersvorsorge, LEITERbAV (leiterbav.de) von Pascal Bazzazi. 

Noch mehr Barbara: www.barbarabertolini.com

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com