Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Institutioneller Altersvorsorge Herbstdialog: Was erwartet uns, Frau Bertolini?

Tierisch wird’s im Herbst bei Barbara Bertolini - im wahrsten Sinne des Wortes: Der Institutionelle Altersvorsorge Herbstdialog findet dieses Jahr am Dienstag, 19. Oktober 2021 bereits zum 6. Mal statt. Eine Zahl, bei der die 120-jährige Riesenschildkröte „Menschik“ als ältester Bewohner des Tiergarten Schönbrunn, nur müde lächelt. Ab heute können sich Institutionelle Investoren, Politiker sowie die Vertreter der Fachverbände anmelden und sich auch gleich ihre persönliche „Survivalbox“ sichern. Hier geht es zur ANMELDUNG. Markets | 16.08.2021 15:00 Uhr
Barbara Bertolini hat für uns und den kommenden erlebnisreichen Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog die 200 kg schwere Riesenschildkröte „Menschik“ im Tiergarten Schönbrunn besucht. Mit seinen 120 Jahren gilt er zudem als der älteste Bewohner des Tiergartens. / © Sabine Klimpt
Barbara Bertolini hat für uns und den kommenden erlebnisreichen Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog die 200 kg schwere Riesenschildkröte „Menschik“ im Tiergarten Schönbrunn besucht. Mit seinen 120 Jahren gilt er zudem als der älteste Bewohner des Tiergartens. / © Sabine Klimpt

e-fundresearch.com Chefredakteur Simon Weiler hat die Gelegenheit gleich wahrgenommen und traf Barbara Bertolini direkt im Tiergarten Schönbrunn zu einem Exklusiv-Gespräch und sie hat ihm verraten, was so alles auf die Teilnehmer am 19. Oktober beim virtuellen Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog zukommen wird und was die Investoren fachlich auf keinen Fall verpassen sollten.

e-fundresearch.com: Frau Bertolini, Sie sprechen im Video (Anm.d.Red. siehe unten) von Pinguinen, Robben, Haie, Kamelen, Löwen, Giraffen, Affen und auch von Elefanten, die den Weg der Institutionellen Investoren am 19. Oktober kreuzen werden. Was haben Tiere mit der Institutionellen Altersvorsorge bzw. mit Pensionen zu tun?

„Investitionen in die Altersvorsorge, gerade im beruflichen Kontext, sollten auch immer mit gesellschaftspolitischen Herausforderungen einhergehen.

Barbara Bertolini: Investitionen in die Altersvorsorge, gerade im beruflichen Kontext, sollten auch immer mit gesellschaftspolitischen Herausforderungen einhergehen. Klima- und Artenschutz ist das brennende Thema unserer Zeit. Ich versuche hier eine Brücke zu schlagen. In meinem Teaser-Video zum Herbstdialog zeige ich schon mal visuell, auf was wir gut achten sollten.

Mit Klick auf das Video treffen Sie Barbara Bertolini im Tiergarten Schönbrunn:

e-fundresearch.com: Ein guter Ansatz. Welche Fachthemen werden die Investoren in diesem Zusammenhang erwarten?

Barbara Bertolini: Nachhaltigkeit zieht sich durch würde ich sagen. Wir sprechen gemeinsam über den Niedrigzins und den demographischen Wandel, darüber, ob Altersversorgung eine Generationenfrage ist, wie man nachhaltig auf Megatrends setzt und was Institutionelle Investoren zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen können. Darüber hinaus diskutieren wir darüber, wie man ESG in Emerging Markets implementiert, über den SDG Framework, und ebenso nicht fehlen wird unser bereits traditioneller und beliebter Wirtschaftsausblick von PIMCO.

e-fundresearch.com: Welche Asset Manager werden neben PIMCO im Herbst vertreten sein?

Barbara Bertolini: Die rund 100 Institutionellen Investoren aus der DACH-Region treffen neben PIMCO auf das Team von Fisch Asset Management, ROBECO und PGIM Fixed Income. Bei der Herbstkonferenz können immer nur 4 Asset Manager dabei sein.

e-fundresearch.com: Sehr viele Konferenzanbieter setzen im Herbst wieder auf vor-Ort-Veranstaltungen? Warum haben Sie sich dagegen entschieden?

Barbara Bertolini: Als Unternehmerin bin ich ständig mit Risikoabwägungen beschäftigt. Die aktuellen Entwicklungen der COVID-19 Mutationen sind schwer vorauszusagen. Sicherheit für mein Team und alle Partner, Freunde und Teilnehmer steht für mich an erster Stelle. Das Gute daran: Es gibt ein weiteres Mal virtuelles Barbara Bertolini-Entertainment vom Feinsten. Zudem haben wir auch seit Juni 2021, also seit dem letzten Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfel, digital nochmals aufgerüstet. Es wird ein noch fesselnderes Erlebnis am Bildschirm dabei zu sein mit vielen Wow-Effekten, Interaktionen und Fachexpertise auf höchstem Niveau. 

e-fundresearch.com: Das heißt auch virtuell verstehen Sie es, die Teilnehmer zu unterhalten?

„Die Investoren bekommen bei mir beste Fachexpertise mit Barbara Bertolini-Entertainment versüßt.

Barbara Bertolini: Definitiv. Und unser Monitoring gibt uns recht. Beim 2-tägigen Gipfeltreffen im Juni 2021 war jeder Investor von den 11 Stunden Gesamtzeit im Durchschnitt 7,5 Stunden am Bildschirm mit dabei. Und nach den Rückmeldungen der Politiker und Investoren vom Juni, hätte es sogar noch einen dritten virtuellen Tag geben können. Alleine das spricht dafür. Im Herbst ist es nur eine 1-Tageskonferenz mit einer Gesamtdauer von 5 Stunden - 3 Stunden am Vormittag und 2 Stunden am Nachmittag. Die Investoren bekommen bei mir beste Fachexpertise mit Barbara Bertolini-Entertainment versüßt – und dann macht es auch Spaß dabei zu sein. Das Barbara Bertolini-Kongresstool® bietet 1:1-Meetings, öffentliche und private Chat-Funktionen, Lounge-Räume oder auch digitale Messestände. Allerdings ist das Kongresstool nur ein kleines Puzzleteil des Erfolges. Die persönlichen Moderationen, Spaß mit den Teilnehmern bei den Live-Zuschaltungen, Gewinnspiele, Rätselaufgaben, Umfragen, Making-of Fotos oder auch unsere mittlerweile berühmte Stimme aus dem Off sind ein fixer Bestandteil des Ablaufs.

e-fundresearch.com: Und gibt es von Ihnen jetzt noch die Auflösung, wo Tiere beim Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog vorkommen werden?

„Denn was bringt die Altersvorsorge, wenn wir unser „Tier–Welt–Ökosystem“ nicht beschützen für zukünftige Generationen.

Barbara Bertolini: Unser „Maskottchen“ der Konferenz ist die 120-jährige Riesenschildkröte namens Menschik aus dem Tiergarten Schönbrunn. Darüber hinaus haben wir im Filmstudio bzw. im Greenroom mehrere fulminante animierte 3-D-Kulissen vorbereitet. Das heißt, für die Zuseher wird es bei der politischen Diskussion so aussehen, als würden die Diskutanten mitten im Ozean auf der Arche Noah sitzen und diskutieren. Das große Interview, welches von e-fundresearch.com, also von Ihnen, lieber Herr Weiler und Andrew Bosomworth, dem Leiter Portfoliomanagement und Vorstand von PIMCO geführt wird, findet in der Antarktis statt. Bei Ihnen beiden wird es auch abenteuerlich zugehen: Eisschollen brechen daneben runter, Pinguine watscheln vorbei, Robben hüpfen daneben ins klirrend kalte Wasser und einiges mehr, dass ich jetzt noch nicht verraten möchte. Bei der Diskussionsrunde von FISCH Asset Management, wo es darum geht, was Institutionelle Investoren zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen können, wird es so aussehen als würden alle unter Wasser in der versunkenen Stadt Atlantis sitzen mit Haien, Oktopussen, bunten Fischschwärmen. Ganz toll wird auch das Panel von PGIM Fixed Income, wo alle in der Wüste Gobi in einer Oase sitzen - Kamele wandern vorbei und Skorpione graben sich aus dem Sand und man sieht die Wasserknappheit. Also wir versuchen, die Schönheit von unterschiedlichen Landschaften bzw. Klimazonen auch mit den großen Problemen unserer Zeit zu zeigen. Denn was bringt die Altersvorsorge, wenn wir unser „Tier–Welt–Ökosystem“ nicht beschützen für zukünftige Generationen. 

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Gespräch.

Der Institutionelle Altersvorsorge Herbstdialog ist eine exklusive Tagung für Vorstände und Entscheidungsträger von Pensions- und Vorsorgekassen, Versorgungswerken, Versicherungen und für die Führungsspitze von Corporates die sich mit betrieblicher Altersvorsorge beschäftigt. Top-Experten bzw. Institutionelle Investoren aus den Bereichen Veranlagung, Finanzen, Produktmanagement, Risikomanagement und Recht aus Österreich, Deutschland und aus der Schweiz treffen auf Wirtschaftswissenschaftler, Spezialisten europäischer Pensionskassen-Verbände, hochrangige Vertreter der EU-Kommission, des EU-Parlaments und der Aufsichtsbehörde sowie auf Politiker und auf eine streng limitierte Anzahl an ausgewählten und erfahrenen Asset Managern der Institutionellen Kapitalanlagewelt.

Unterstützt wird der Institutionelle Altersvorsorge Herbstdialog von weltweit anerkannten und erfahrenen Exponenten der Institutionellen Kapitalanlagewelt:

  • FISCH Asset Management, Juerg Sturzenegger, Sikandar Salam und Stefan Mayer
  • ROBECO, Marie Keil-Mouy und Simone Görner
  • PGIM Fixed Income, Wolfgang Sussbauer 
  • PIMCO Deutschland, Frank Witt, Andrew Bosomworth und Alexander Hartl

Medienpartner sind die Fachmedien für Institutionelle Kapitalanlage e-fundresearch.com, Simon Weiler sowie das Online-Fachforum rund um die betriebliche Altersvorsorge, LEITERbAV (lbav.de) von Pascal Bazzazi. 

Noch mehr Barbara: www.barbarabertolini.com

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com