Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Da sprang der Funke über: Barbara Bertolini’s After-Work Get-Together inkl. Fotogalerie

Wenn sich Institutionelle Investoren am Lagerfeuer fachlich austauschen, dann kann nur Special Public Affairs-Managerin Barbara Bertolini (www.barbarabertolini.com) dahinterstecken. Im Zuge der Dreharbeiten für den Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog, der am 19. Oktober 2021 stattfinden wird, fand Ende September ein erstes Get-Together der TeilnehmerInnen statt. e-fundresearch.com war für seine Leser vor Ort und darf als Medienpartner der Konferenz exklusiv mit einer Fotogalerie berichten. Markets | 05.10.2021 15:15 Uhr
Wenn das Büro in die Natur verlegt wird: Endlich mal wieder den Austausch unter BranchenkollegInnen und Fachgespräche in ungezwungener Atmosphäre genießen – das findet man nur bei Barbara Bertolini / © Sabine Klimpt
Wenn das Büro in die Natur verlegt wird: Endlich mal wieder den Austausch unter BranchenkollegInnen und Fachgespräche in ungezwungener Atmosphäre genießen – das findet man nur bei Barbara Bertolini / © Sabine Klimpt

Am 29. September 2021 war bei spätsommerlichen Temperaturen von 21 Grad der Wettergott mehr als gnädig und Institutionelle Investoren aus der Schweiz, aus Deutschland und aus Österreich fanden sich am Stadtrand von Wien im idyllischen Glinzendorf (Niederösterreich) am Biohof Adamah ein.

Einzigartig: Blockbuster-Movie-Flair bei der virtuellen Konferenz

Ein paar Stunden zuvor stand der Tag ganz im Zeichen der Vorproduktionen für den virtuellen Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog am 19. Oktober: In einem Filmstudio in der Wiener Innenstadt wurden die Podiumsdiskussionen und das große Eröffnungs-Interview aufgezeichnet. Eigene 3-D-animierte Filmkulissen setzten je nach Themenschwerpunkt die Inhalte und DiskutantInnen perfekt in Szene.

Alle eingeloggten TeilnehmerInnen erwartet somit am 19. Oktober von 09:00 bis 15:45 Uhr ein richtiges Blockbuster-Movie Flair. Neugierig gewordene Institutionelle Investoren können sich noch anmelden und sich damit gleich auch ihre persönliche SURVIVALBOX für dieses virtuelle Facherlebnis sichern. HIER GEHT’S DIREKT ZUR ANMELDUNG.

Ein Bild, das Person, Gruppe, Personen enthält.

Automatisch generierte BeschreibungNach getaner Arbeit war Entspannung angesagt – oder zumindest fast. Denn es war noch eine „Kürbis-Schnitzen-Battle“ angesagt, bei der die Investoren nochmals alles gaben. Zu den Gewinnern zählten natürlich alle – feierlich gekürt wurden Beate Wolf, Vorstand der Valida Pensionskasse, Wirtschaftswissenschaftler und Nachhaltigkeitspabst Prof. Dr. René Schmidpeter (beide im Bild links), Johannes Ziegelbecker, Vorstand der Bundespensionskasse, Claudio Gligo, CIO der Bonus Pensionskasse und Ludwig Kremser, Senior Asset Manager der Vienna Insurance Group. 

Die Stimmung am Biohof war fulminant. Miteinander am Feuer sitzen mit Bratwürstel am selbstgeschnitzten Stecken und einfach dazu ein Bier trinken, ließ die Herzen aller Teilnehmer höherschlagen. 

Nach über 1,5 Jahren COVID-19 bedingter Zurückhaltung und fast ausschließlich digitaler Meetings war dieses Zusammentreffen in freier Natur für die Investoren und für die Vertreter der Investmentfondsgesellschaften eine willkommene Abwechslung. Der persönliche fachliche Austausch kam dabei nicht zu kurz.

Zum Stöbern, Staunen und Schmunzeln: Hier geht’s zur Fotogalerie!

Der Institutionelle Altersvorsorge Herbstdialog ist eine jährliche exklusive Tagung für Vorstände und Entscheidungsträger von Pensions- und Vorsorgekassen, Versorgungswerken, Versicherungen und für die Führungsspitze von Corporates die sich mit betrieblicher Altersvorsorge beschäftigt. Top-Experten bzw. Institutionelle Investoren aus den Bereichen Veranlagung, Finanzen, Produktmanagement, Risikomanagement und Recht aus Österreich, Deutschland und aus der Schweiz treffen auf Wirtschaftswissenschaftler, Spezialisten europäischer Pensionskassen-Verbände, hochrangige Vertreter der EU-Kommission, des EU-Parlaments und der Aufsichtsbehörde sowie auf Politiker und auf eine streng limitierte Anzahl an ausgewählten und erfahrenen Asset Managern der Institutionellen Kapitalanlagewelt.

Die beim → Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel besprochenen Themen werden im Herbst nochmals aufgegriffen. Der Diskurs geht dabei ins Detail, darf und soll energiegeladen sein und dabei immer mit dem klaren Ziel konkreter Arbeitsergebnisse. Schließlich geht es um positive Veränderungen in der Pensionsvorsorge und um neue gemeinsame Lösungsansätze. Kreativer sowie intellektueller Meinungsaustausch stehen nebst informativen und aufschlussreichen Fachvorträgen anerkannter Meinungsbildner und Branchenexperten ganz oben auf der Agenda.

Ebenso sorgte Barbara Bertolini wie immer für gute Stimmung und Unterhaltung mit neuen Highlights zur Förderung eines regen, ergebnisreichen Austauschs untereinander - auch virtuell!

Der Institutionelle Altersvorsorge Herbstdialog ist ein Gemeinschaftsprojekt der bAV- und Investoren-Community mit freundlicher Unterstützung der Bundesregierungen Deutschland und Österreich sowie des Bundesrates Schweiz

Unterstützt wird zudem die diesjährige virtuelle bAV-Erlebniskonferenz ebenso von weltweit anerkannten und erfahrenen Exponenten der Institutionellen Kapitalanlagewelt:

  • FISCH Asset Management, Sikandar Salam und Stefan Meyer
  • ROBECO, Simone Görner und Marie Keil-Mouy
  • PGIM Fixed Income, Wolfgang Sussbauer 
  • PIMCO Deutschland, Frank Witt, Andrew Bosomworth und Alexander Hartl

Medienpartner des Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialogs sind die Fachmedien für Institutionelle Kapitalanlage e-fundresearch.com, mit Simon Weiler sowie das Online-Fachforum rund um die betriebliche Altersvorsorge, LEITERbAV (leiterbav.de) von Pascal Bazzazi.

Noch mehr Barbara: www.barbarabertolini.com

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com