Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Robeco erweitert Versicherungsteam mit einer Leiterin der Versicherungsanalyse

Robeco hat sein Versicherungsteam durch die Ernennung von Clara Yan zur Leiterin der Versicherungsanalyse erweitert. Sie berichtet an Ed Collinge, Robecos globalen Leiter der Versicherungsstrategie. Robeco | 19.10.2020 18:40 Uhr
Clara Yan, Head of Insurance Analytics, Robeco / © Robeco
Clara Yan, Head of Insurance Analytics, Robeco / © Robeco

In dieser neu geschaffenen Funktion wird Clara Yan die Analysefähigkeiten von Robeco im Versicherungsbereich weiterentwickeln, verbessern und koordinieren sowie die Bedürfnisse bestehender und potenzieller Versicherungskunden erfüllen. Darüber hinaus wird sie Versicherer in Bereichen wie Vermögensallokation und Kapitalmanagement beraten und gleichzeitig Überlegungen zu Accounting, Regulierung, Rating-Agentur und ALM anstellen.

Clara Yan stösst von Schroders zu Robeco, wo sie als Insurance Asset Liability Management Director für Bilanzberatung, Anlagestrategie und Portfolioberatung für Versicherer auf der ganzen Welt zuständig war. Davor arbeitete sie bei UBS und Legal & General Investment Management. Sie besitzt einen Bachelor of Commerce (Aktuarwissenschaften) der Macquarie University in Sydney und einen Master of Science (Finanzmathematik) der Cass Business School in London.

Ed Collinge, Global Head of Insurance Strategy: “Wir freuen uns, Clara an Bord zu haben und unser Versicherungsteam zu erweitern. Wir haben unsere Präsenz stetig ausgebaut, und Robeco wird zunehmend als einer der führenden Anbieter von massgeschneiderten Lösungen für den Versicherungsmarkt angesehen. Es ist eindeutig hilfreich, weltweit führend in den Bereichen ESG und nachhaltige Investitionen zu sein, da vielleicht keine andere Branche stärker den Risiken des Klimawandels ausgesetzt ist als der Versicherungssektor. Mit Clara an Bord sind wir in der Lage, die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser umzusetzen und individuelle Lösungen zu entwickeln, um ihren unterschiedlichen regulatorischen und anlagetechnischen Herausforderungen gerecht zu werden.“

Clara Yan, Head of Insurance Analytics: “Ich freue mich darauf, zu Robeco zu kommen. Unsere marktführende Position im Bereich ESG zusammen mit der Stärke unseres quantitativen Ansatzes bedeutet, dass wir aussergewöhnlich gut positioniert sind, um massgeschneiderte Versicherungsanalysen anzubieten, die nicht nur kapitaloptimierte Lösungen für Versicherer bieten, sondern es den Versicherern vor allem auch ermöglichen, ihre umfassenderen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Ganz gleich, ob es darum geht, das ESG-Profil ihrer Portfolios zu verbessern oder zunehmend die Auswirkungen von Klimarisiken auf ihre Anlageportfolios zu bewerten, unsere Analyseinstrumente ermöglichen es uns, den sich rasch entwickelnden Bedürfnissen der Versicherer gerecht zu werden".

Das Insurance and Pensions Solutions Team von Robeco besteht aus 13 Fachleuten. Das Versicherungsangebot reicht von Krediten, quantitativen und nachhaltigen Anlagemöglichkeiten bis hin zu wirkungsvollen Investitionen und kundenorientierten Optimierungslösungen. Robeco verwaltet ein Versicherungsvermögen von etwa 20 Milliarden EUR, und alle seine Strategien integrieren ESG-Aspekte vollständig.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com