Verstärkung bei Robeco: Alexander Preininger kehrt als Global Head of Sales & Marketing zurück

Alexander Preininger kehrt zu Robeco zurück und wird Global Head of Sales & Marketing sowie Mitglied des Executive Committee mit Wirkung ab dem 1. November 2022. Robeco | 15.09.2022 09:20 Uhr
Alexander Preininger, Global Head of Sales & Marketing und Mitglied des Executive Committee, Robeco / © e-fundresearch.com / Robeco
Alexander Preininger, Global Head of Sales & Marketing und Mitglied des Executive Committee, Robeco / © e-fundresearch.com / Robeco

Herr Preininger arbeitete zuvor bei Amundi als Global Head of Institutional Clients Coverage. Davor war er zwei Jahre lang bei Robeco als Head of Institutional Coverage EMEA tätig - im Anschluss an seine Position als Head of Institutional Coverage EMEA, Head of Solutions EMEA und Mitglied der Geschäftsführung der DWS International GmbH (vormals Deutsche Asset Management) in Frankfurt am Main. Er hatte weitere Führungspositionen bei der DWS inne, darunter als Head of Asset & Wealth Management in Japan sowie als Global Co-Head of Client Solutions bei der DWS in Frankfurt. Bevor er auf die Kundenseite wechselte, leitete Herr Preininger im Portfoliomanagement das Overlay Management für globale institutionelle Kunden. Er begann seine Laufbahn bei der Deutschen Bank in München und wechselte in den Bereich Asset Management und Multiasset-Portfoliomanagement, als er noch an der Universität Innsbruck studierte. Dort erwarb er seinen Abschluss als Master in Internationaler Ökonomie und Betriebswirtschaftslehre. Herr Preininger ist außerdem Certified EFFAS Financial Analyst (CEFA).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.