Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Pictet AM Chefvolkswirt: Sollte uns die Verschuldung der Emerging Markets Sorgen bereiten?

Wie haben sich die EM-Schulden 2018 im Vergleich zu 2009 entwickelt? Diese Frage beantwortet Patrick Zweifel, Chefvolkswirt bei Pictet Asset Management, im aktuellen Pictet Emerging Market Monitor. Pictet Asset Management | 26.06.2018 08:05 Uhr
Patrick Zweifel, Chefvolkswirt, Pictet Asset Management / © Pictet
Patrick Zweifel, Chefvolkswirt, Pictet Asset Management / © Pictet

Rising indebtedness?

Emerging markets continue to have lower levels of debt than developed markets as a percentage of GDP. But as the chart below shows, from 2009 emerging markets have increased their levels of indebtedness to reach 183% of GDP according to latest available figures. What has driven this increase?
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
As is often the case, the answer is China. Strip it out and the level of indebtedness of emerging markets has barely budged for 20 years. This is a positive fundamental consideration for investors.

China's corporate debt is the main factor

Digging into the composition of emerging market debt unveils a similar insight:  most of the increase has come from corporate debt in China. By contrast, public (sovereign) debt or household debt has remained fairly flat.

zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

Should we be concerned?

The wave of Chinese corporate debt issuance over the past decade is observable in the chart below. The only market that has come close over this period is Turkey.

zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

Is this a problem? Although the size of China's corporate debt sector has been noted as a source of systemic global risk by policymakers, we do not feel the bubble is likely to burst. Firstly, excess corporate debt aside, China's macroeconomic fundamentals are broadly in good health. We expect an orderly, managed corporate deleveraging over a period of years, which will admittedly weigh on overall growth. Second, much of the debt is issued by state-owned enterprises (SOEs), which are quasi-sovereign and can be considered as being bank-rolled by the Chinese goverment.

Patrick Zweifel, Chief Economist, Pictet Asset Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com