Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Es ist nicht zu spät für US-amerikanische Aktien

Aktueller Marktkommentar von AXA Investment Managers: die graduelle Erholung der Weltwirtschaft ist gut für amerikanische Aktien. Insbesondere die zyklischen Werte sollten sich gut entwickeln. AXA Investment Managers | 04.06.2013 09:22 Uhr

Die Aktienmärkte sind seit Jahresbeginn um 16 Prozent gestiegen. Parallel sind die ökonomischen Neuigkeiten nicht berauschend gewesen: Enttäuschungen in Europa und den Schwellenländern, der Welthandel verlangsamte sich auf 0,2 Prozent im 1. Quartal 2013, und nun sinken auch noch die Produktionszahlen. Das lässt eine allgemeine Abschwächung der Industrieproduktion erahnen – außer in Japan.

Drei Elemente bleiben jedoch positiv und lassen vermuten, dass es sich nur um eine «Mitte-des-Zyklus-Korrektur» handelt, wie sie regelmäßig vorkommt: Die Energiepreise sind massiv zurückgekommen. Die niedrigen Zinsen stellen gute Finanzierungsbedingungen für Unternehmen dar. Die Arbeitsstück-Kosten sind unter Kontrolle und liegen unter ihrer Langfrist-Tendenz.

Vergleicht man die einzelnen Weltregionen, so ist die Performance der US-Wirtschaft beeindruckend, da sie trotz der Hindernisse der Fiskalklippe recht gut ausfällt. Der Arbeitsmarkt ist klar im Aufwärtstrend mit einer Arbeitslosigkeit bei nun 7,5 Prozent, und der Konsum beginnt sich zu regen – diese Wechselwirkung sollte zu einem positiven Kreislauf werden zwischen Beschäftigungen und Wachstum.

Auch hier sind die Realzinsen negativ, Kredit ist für Unternehmen also einfach erhältlich, und zudem halten sie schon viel Liquidität. Umso mehr, als da viel aufgestaute Nachfrage auf eine Aufklärung der Fiskalsituation wartet. Ein besonderer nationaler Faktor ist die Schiefergas-Technologie, von der viele Experten nicht nur Amerikas Energieunabhängigkeit, sondern eine neue industrielle Revolution erwarten.

Attraktive zyklische Werte

Diese graduelle Erholung ist gut für amerikanische Aktien. Insbesondere die zyklischen Werte sollten sich gut entwickeln, da das Wachstumsumfeld und die niedrigen, aber irgendwann steigenden Zinsen sie unterstützen. Aktien sind in den USA außerdem im Vergleich zu Anleihen recht preiswert.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com