Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

1 Milliarde Euro Volumen: AXA WF Global Optimal Income durchbricht Schallmauer

Eine starke Performance und Vertriebserfolge haben das Multi-Asset-Flaggschiff von AXA Investment Managers (AXA IM) in den exklusiven Club der milliardenschweren Fonds aufsteigen lassen. AXA Investment Managers | 03.09.2018 11:36 Uhr
Serge Pizem, Fondsmanager, AXA WF Global Optimal Income / ©  AXA IM
Serge Pizem, Fondsmanager, AXA WF Global Optimal Income / © AXA IM
Fondsmanager Serge Pizem hat den Multi-Asset-Fonds AXA WF Global Optimal Income vor fünf Jahren an den Start gebracht – nun hat er erstmals die wichtige Schwelle von einer Milliarde Euro Assets under Management überschritten. „Dieser Erfolg markiert einen wichtigen Meilenstein für unseren Multi-Asset-Ansatz, der diskretionäre Entscheidungen des Fondsmanagements mit quantitativen Insights und einem dreistufigen Risikomanagement verbindet“, erläutert Pizem, der bei AXA IM neben seiner Fondsmanagertätigkeit auch als Head of Multi-Asset Investments fungiert.

Ein Grund für den Erfolg des Fonds dürfte die starke Performance sein: Der AXA WF Global Optimal Income hat auf Ein-Jahres-Sicht eine Performance von 6,4 Prozent erzielt; über fünf Jahre hinweg waren es 7,9 Prozent pro Jahr (Quelle: AXA IM, Stand: 30. Juni 2018). Hinzu kamen starke Vertriebsergebnisse: Im ersten Halbjahr 2018 hat der Fonds Bruttomittelzuflüsse von mehr als 600 Millionen Euro erzielt. Das waren die höchsten Zuflüsse aller offenen Investmentfonds von AXA IM im laufenden Jahr. „Dies unterstreicht den unverändert großen Appetit der Investoren auf Multi-Asset-Lösungen, die eine starke risikoadjustierte Performance bieten”, erklärt Pizem. „Ohnehin sind Benchmark unabhängige, ergebnisorientierte Investmentlösungen immer populärer geworden.” 

Hohe Flexibilität und kluges Risikomanagement 

In Bezug auf seine Anlagestrategie zeichnet sich der AXA WF Global Optimal Income vor allem durch hohe Flexibilität aus: Fondsmanager Pizem kann die Aktienquote auf bis zu 100 Prozent ausbauen, gleiches gilt für Anleihepositionen. Daneben stehen dem Fondsmanager verschiedene Derivate zur Verfügung – zum Beispiel Zins-Swaps, Futures und Optionsscheine. Neben der langfristig ausgerichteten strategischen Diversifikation ist Pizem auch das taktische Risikomanagement wichtig. „Ertrag impliziert stets auch Risiko. Aber unser Ziel ist kontrolliertes Wachstum“, so der Experte. „Wir opfern daher einen kleinen Teil des Ertrags, um auch gegen unerwartete Risiken gewappnet zu sein.“ Dazu wägen er und sein 19-köpfiges Multi-Asset-Team einerseits genau ab, was die Märkte gegenwärtig und zukünftig bewegt. Andererseits kombiniert das Team diese Einschätzung mit fundamentalen Einzelwertanalysen, die allem voran auf Qualität setzen. 

Mehr Informationen zum AXA WF Global Optimal Income und zum Multi-Asset-Angebot von AXA Investment Managers finden Sie hier.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com