Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Dynamic Emerging Markets Fund aufgelegt

Die internationale Investmentgesellschaft Baring Asset Management (Barings) gab heute die Zulassung des Baring Dynamic Emerging Markets Fund in Deutschland bekannt. Barings | 19.10.2011 14:57 Uhr

Der Fonds legt an verschiedenen Emerging Markets in Aktien, Anleihen, Währungen, Rohstoffe (indirektes Exposure), Derivate, Geldmarktinstrumente bzw. liquide Mittel an und ist darauf ausgerichtet, im Rahmen eines langfristigen Anlagehorizonts mit den Renditen am Aktienmarkt vergleichbare Erträge bei geringerem Risiko zu erzielen. Geführt wird der Fonds von dem erfolgreichen und bereits seit 2002 mit dynamischen Asset-Allokationsstrategien vertrauten Multi-Asset-Team von Barings. Das Team verwaltet im Auftrag privater und institutioneller Kunden dynamische Asset-Allokationsprodukte mit einem Gesamtvolumen von mehr als EUR 4,5 Mrd.* Fondsmanager sind Percival Stanion, Leiter des Multi-Asset-Teams bei Barings, sowie Hartwig Kos.

Der Baring Dynamic Emerging Markets Fund wird aktiv verwaltet und setzt auf eine Multi-Asset-Strategie. Zentrales Element der Asset-Allokation ist die Überzeugung, dass mit Emerging Market-Anlagen aufgrund der positiven demografischen Entwicklung in dieser Region, der Aufwertung der Landeswährungen, der hohen Produktivität und der steigenden Binnennachfrage in den einzelnen Ländern bei langfristigem Anlagehorizont hohe Erträge erzielt werden können.

Ferner kommt bei der Verwaltung des Fonds der vielfach bewährte Ansatz des Multi-Asset-Teams zur Identifizierung der besten Anlageklassen zum Einsatz. Im Rahmen dieser Top-Down-Strategie wird ein flexibler Ansatz bei der Asset-Allokation verfolgt. Die Fondsmanager haben die Freiheit, zur Begrenzung der Volatilität und vor allem zum Schutz des Kapitals in einem schwierigen Marktumfeld auch außerhalb der Emerging Markets anzulegen und andere Anlageklassen wie Anleihen aus Industrieländern, alternative Anlageprodukte und Baranlagen in die Asset-Allokation mit einzubeziehen.

Percival Stanion, Leiter des Multi-Asset-Teams bei Barings, erklärt: "Barings ist der festen Überzeugung, dass Emerging Market-Anlagen zu den Investments mit dem höchsten Renditepotenzial zählen. Unsere Erfahrung auf dem Gebiet dynamischer Asset-Allokationsprodukte reicht annähernd zehn Jahre zurück. Nach unserem Dafürhalten ist der Baring Dynamic Emerging Markets Fund für langfristig orientierte Anleger interessant, die bei geringerer Volatilität in diese spannenden wachstumsstarken Märkte investieren möchten."

__________________________

Das Multi-Asset-Team von Barings besteht seit 2002 und zählt acht Portfoliomanager und drei Analysten. Aushängeschild des Teams ist der Baring Dynamic Asset Allocation Fund mit einem verwalteten Vermögen von EUR 3,6 Mrd.* Dieser Fonds ist nicht in Deutschland zum Vertrieb zugelassen.

Nach Einschätzung von Barings lassen sich mit dem Baring Dynamic Asset Allocation Fund mit den Renditen an den weltweiten Aktienmärkten vergleichbare Erträge bei in der Regel geringerem Risiko erzielen. Nachstehende Abbildung veranschaulicht die annualisierten Risiko- und Renditewerte des Baring Dynamic Asset Allocation Fund seit Auflegung.

Quelle: 16.01.07-31.08.11, abzüglich Gebühren. Die Indexwerte dienen nur zu Vergleichszwecken.

Der Baring Dynamic Emerging Markets Fund ist ein Teilfonds von Baring Investment Funds plc, einer offenen Investmentgesellschaft (Open Ended Investment Company (OEIC)) mit Sitz in Dublin, Irland.

ISIN und WKN:
Baring Dynamic Emerging Markets Fund Class A USD Acc: IE00B4JQ5566 WKN: A1JBW9
Baring Dynamic Emerging Markets Fund Class A EUR Acc: IE00B404P481 WKN: A1JBXA

Für institutionelle Anleger beläuft sich die jährliche Verwaltungsgebühr auf 0,75%. Die Mindestanlage beträgt GBP 10 Mio., USD 10 Mio. bzw. EUR 10 Mio. Bei Privatanlegern wird ein Ausgabeaufschlag von bis zu 5% sowie eine jährliche Verwaltungsgebühr von 1,5% erhoben. Die Mindestanlage beträgt hier GBP 2.500, USD 5.000 bzw. EUR 3.500.

_______________________________

*Quelle: Barings, 31. August 2011.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com