Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Barings Emerging & Frontier Markets Heads Palmer & Levy: Wo stehen wir?

William Palmer und Michael Levy, Co-Heads der Emerging & Frontier Equities bei Barings, haben eine aktuelle Einschätzung zu Aktien globaler Schwellenländer vorgelegt, welche aktuellen Trends die Marktentwicklung bestimmen und weshalb aus den jüngsten Gegenwinden ein Rückenwind werden könnte. Hier die wichtigsten Einschätzungen im Kurzüberblick: Barings | 17.05.2019 08:56 Uhr
William Palmer & Michael Levy, Co-Heads der Emerging & Frontier Equities, Barings / © Barings
William Palmer & Michael Levy, Co-Heads der Emerging & Frontier Equities, Barings / © Barings
  • Die Korrektur der Aktienmärkte im letzten Jahr spiegelt die Bedenken der Anleger hinsichtlich der Straffungspolitik der US-Notenbank wider sowie die potenziellen Konsequenzen für Schwellenländer, was dazu führte, dass Anleger eine höhere Risikoprämie für ihre Anlage in Aktien aus Schwellenländern verlangten. Es ist jedoch festzustellen, dass die mit diesen Ereignissen verbundenen Risiken in den letzten paar Monaten gesunken sind. So hat die US-Notenbank einen wesentlich friedlicheren Ton angeschlagen und die Unternehmensgewinne dürften der sich langsam verbessernden wirtschaftlichen Aktivität folgen

  • Aktien globaler Schwellenländer weisen attraktive relative Bewertungen gegenüber globalen MSCI-Aktien auf, was beträchtliches Potenzial für positive Überraschungen im Jahresverlauf bietet und Anlegern als attraktiver Einstieg dienen könnte, eine strategische Position in Schwellenländeraktien aufzubauen.

  • William Palmer und Michael Levy erkennen „riesige Chancen“ in Bereichen wie Finanzdienstleistungen, insbesondere Altersversorgung, Lebensversicherung und anspruchsvolleren Sparanlagen, die Gelegenheiten für Aktienanleger in den Versicherungs- und Bankensektoren schaffen, sowie in der privaten Gesundheitsversorgung, in der privaten Bildung und im Technologiebereich, einschließlich Hardware, Software, soziale Medien und E-Commerce.

  • Daneben gäbe es Chancen in traditionellen Wirtschaftsbereichen wie etwa einige gut geführte Unternehmen im Rohstoffsektor, die selbst auf Basis konservativer Rohstoffpreisannahmen einen beeindruckenden Cashflow erzeugen.

  • Angesichts der Tatsache, dass das langfristige Wirtschaftswachstum in Schwellenländern stärker ist als in entwickelten Märkten, erscheint es vernünftig, als Anleger ein Engagement in dieser Anlageklasse einzugehen. Allerdings erteilen Palmer und Levy passiven Investments beispielsweise auf den MSCI Emerging Markets Index als wichtigster Benchmark eine klare Absage. Der Index stelle keine wahrheitsgetreue Abbildung der Chancen in Schwellenländern dar, wohingegen aktive Manager in der Lage seien, immer wieder Quellen von Alpha in Unternehmen außerhalb der Benchmark zu finden.

Lesen Sie mehr im ausführlichen Interview
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com