Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Steffen Selbach wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Deka Vermögensmanagement

Steffen Selbach (47) übernimmt ab April den Vorsitz der Geschäftsführung der Deka Vermögensmanagement GmbH (DVM). In der DVM bündelt die Deka-Gruppe künftig alle vermögensverwaltenden Produkte. DekaBank | 19.03.2018 08:06 Uhr
Steffen Selbach, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deka Vermögensmanagement GmbH / ©  Deka
Steffen Selbach, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deka Vermögensmanagement GmbH / © Deka
Selbach war bislang Geschäftsführer bei der Deka Investment und dort unter anderem für die Vermögensverwaltung verantwortlich. Er arbeitet bereits seit über 20 Jahren in der Deka-Gruppe. Neben Selbach werden der DVM-Geschäftsführung Dyrk Vieten und Holger Wern aus der ehemaligen Geschäftsführung der LBBINVEST angehören. Der bisherige Sprecher der Geschäftsführung der LBB-INVEST, Arnd Mühle, wird das Unternehmen zum 30. Juni 2018 verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. „Arnd Mühle hat eine hervorragende und wichtige Arbeit in der grundlegenden Umbauphase der Gesellschaft geleistet. Dafür danke ich ihm ganz herzlich“, so Michael Rüdiger, Vorsitzender des Aufsichtsrates. 

Die DekaBank hatte Dezember 2017 die Umfirmierung der LBB-INVEST in die DVM für April dieses Jahres angekündigt. Ziel ist eine klare Aufgabenverteilung zwischen den beiden Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Investment und LBB-INVEST – seit 2014 eine hundertprozentige Tochter der DekaBank. In der DVM werden ab April die standardisierte Fondsvermögensverwaltung sowie die individuelle Vermögensverwaltung der Deka-Gruppe konzentriert. Daneben verwaltet sie sogenannte Boutique-Fonds, bei denen auch die Expertise spezialisierter externer Asset Manager genutzt wird. Die Deka Investment fokussiert sich künftig auf das fundamentale und quantitative Fondsmanagement von Publikums- und Spezialfonds, auf ETFs sowie auf das Asset Servicing.   

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com