Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DekaBank und NRW.BANK wickeln komplett digitale Schuldscheintransaktion über Blockchain ab

NRW.BANK und DekaBank haben eine rechtswirksame, vollständig digitale Schuldscheintransaktion durchgeführt und auf der Blockchain-basierten Plattform finledger abgewickelt. Mittels dieser Plattform als Back-Office-Lösung wurde das Schuldscheindarlehen in Höhe von fünf Mio. Euro komplett ohne parallelen Papierprozess bearbeitet. DekaBank | 11.12.2019 10:22 Uhr
© Pexels
© Pexels

Der Ende November erfolgte Handel markiert einen ersten Meilenstein in der Kooperation der Kreditinstitute. In einem nächsten Schritt ist geplant, dass die NRW.BANK finledger-Komponenten in ihre IT-Infrastruktur integriert und einen eigenen Netzwerkknoten aufbaut. Die NRW.BANK ist damit die erste Förderbank Deutschlands, die eine vollständig digitale SSD Transaktion über Blockchain abwickelt und perspektivisch auch Teil des finledger-Netzwerks wird.

Nach Abschluss der Pilotphase des Gemeinschaftsprojekts finledger von DZ BANK, dwpbank, Helaba und DekaBank wurde damit erstmals die Abwicklung mit einem projektunabhängigen Partner erfolgreich durchgeführt. Mit der Blockchain-basierten Plattform reduziert sich die Komplexität und Dauer der Abwicklung von Schuldscheindarlehen. Es entfallen bislang manuell durchgeführte, papierbasierte und zeitintensive Einzelschritte, so dass sich die Dauer des Abwicklungsprozesses um bis zu 50 Prozent reduziert.

Im Unterschied zu den bereits bestehenden Angeboten, Schuldscheindarlehen auf digitalen Plattformen zu strukturieren und platzieren, können nun alle Stufen der Emissionsabwicklungen –  inklusive Geschäftsbestätigung und Urkundenerstellung –  papierlos durchgeführt werden. Zudem erhöht sich die Sicherheit des Prozesses, da eine automatische Echtheitsprüfung die Transaktion zusätzlich absichert und über die elektronische Signatur Urkunden digital erstellt werden können.

“Mit finledger wurde die Grundlage für einen neuen Standard im Bereich Wertpapierservices auf dem deutschen Markt geschaffen“, so Martin K. Müller, Vorstandsmitglied der DekaBank. „Die Kooperation mit der NRW.BANK dokumentiert die Attraktivität unseres Produkts. Die Entscheidung des Hauses mit einem eigenen Netzwerkknoten zum Ausbau des Blockchain-Netzwerks beizutragen, freut uns sehr und ist ein wichtiger Schritt, um den Digitalisierungsprozess weiter voranzutreiben.“

Michael Stölting, Vorstandsmitglied der NRW.BANK ergänzt: „Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen unterstützen wir nicht nur Digitalisierungsvorhaben unserer Fördernehmer, um NRW zu einem attraktiven, digitalen Standort zu machen. Wir arbeiten auch daran, die NRW.BANK immer digitaler aufzustellen. Die Kooperation mit finledger ist aus meiner Sicht ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer digitalen Förderbank.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Responsible Investing Report 2019

Verantwortungsbewusstes Investieren bildet den Kern unserer Anlageprinzipien. Unser RI Report erklärt die Philosophie hinter unserem Ansatz. Er zeigt, wie wir investieren und dafür sorgen, dass die uns anvertrauten Gelder wirklich etwas bewirken.

Lesen Sie unseren Bericht für 2019 Anzeige
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com