Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

BB Biotech: Dividendenperle

Aktien mit hoher Dividendenrendite sind in der Regel eher in defensiven Sektoren mit niedrigen Wachstumsziffern angesiedelt. Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech betätigt sich dagegen in Zukunftsmärkten mit hohem Wachstumspotenzial – und schüttet zugleich eine Dividendenrendite von 5% aus. Für 2017 ist eine Ausschüttung von CHF 2.75 pro Aktie vorgesehen. Bellevue Asset Management | 27.01.2017 06:46 Uhr
©  Fotolia.de / BB Biotech AG
© Fotolia.de / BB Biotech AG

Aktionäre erhalten damit zum Kurspotenzial von BB Biotech eine attraktive Dividende – in Zeiten von Niedrigzinsen eine echte Alternative. Die Aktionäre stimmen am 16. März 2017 über die Ausschüttung für 2017 ab. Der Biotech-Sektor entwickelte sich im abgelaufenen Börsenjahr 2016 in einem von zahlreichen Herausforderungen geprägten Marktumfeld. Zu Jahresbeginn konnte er sich nicht dem Abwärtssog entziehen, der die globalen Finanzmärkte unter Druck setzte. Dass die Gesundheitsbranche als defensiver, von den Konjunkturzyklen weitgehend unabhängiger Sektor von der Sorge um eine rasche Abkühlung des Welthandels weniger betroffen sein würde, spielte dabei keine Rolle. Deutlich mehr Einfluss als negativer Stimmungsfaktor hatte die im US-Wahlkampf von Seiten der Demokraten erhobene Forderung nach einer Eindämmung von weiter steigenden Medikamentenpreisen. Welche Gesundheitspolitik die neue US-Regierung verfolgen wird, ist dagegen noch ungewiss.

Die Aktie von BB Biotech meisterte das von hoher Volatilität geprägte Aktienjahr verhältnismässig gut. Sie schloss mit 0.3% in CHF und 1.9% in EUR im Plus und übertraf den für die Branche massgebende Nasdaq Biotech Index (NBI) deutlich.

Unabhängig von den politischen Unsicherheiten und makroökonomischen Unwägbarkeiten sind die Fundamentaldaten der Branche weiterhin überzeugend. Weitere Medikamentenzulassungen, Erfolge in klinischen Studien mit neuen Therapieansätzen sowie anhaltende Übernahmeaktivitäten sind Argumente, weshalb auch zukünftig mit zweistelligen Wachstumsraten der Branche zu rechnen ist. Die zunehmende Alterung der Weltbevölkerung bleibt dabei die zentrale treibende Kraft dafür, dass die Gesundheitsausgaben in Industrie- und Schwellenländern stärker ansteigen werden als das Bruttoinlandsprodukt. Vor diesem Hintergrund stellt die Biotech- Industrie unverändert den Innovationsmotor der Arzneimittelforschung dar.

Wachstumsmärkte + Dividende = BB Biotech

Über das Investment in BB Biotech können Anleger an diesem Wachstumspotenzial partizipieren. In Jahren hoher Volatilität wie 2016 zahlt es sich umso mehr aus, dass BB Biotech an seine Aktionäre eine Dividende von 5% ausschüttet. Der Verwaltungsrat wird an der Generalversammlung vom 16. März 2017 eine reguläre Dividende von CHF 2.75 pro Aktie vorschlagen.

Nimmt man die im Schweizer SMI kotierten Unternehmen als Massstab, liegt BB Biotech im oberen Viertel der dividendenstärksten Werte. Dasselbe gilt im Vergleich zum FTSE. Auch im deutschen DAX würde BB Biotech zu den Top-Performern zählen. Im breiter gefassten Stoxx Europe 600, dem BB Biotech ebenfalls angehört, rangiert die Aktie unter den ersten 100 Werten. Im italienischen Star Index rangiert BB Biotech unter den ersten 10%**.

Kontinuierliche Aktienrückkäufe im Umfang bis zu 5% des Aktienkapitals sind eine weitere wertsteigernde Massnahme für unsere Aktionäre. Mit der 2013 eingeführten Ausschüttungspolitik verfolgt BB Biotech das Ziel, den Aktionären jährlich eine Kapitalrückführung von bis zu 10% zu ermöglichen.

Anlagenotstand aufgrund Niedrigzinsumfeld

Angesichts der anhaltenden Niedrigzinspolitik in Europa bleibt für Anleger die Aktienanlage in dividendenstarke Unternehmen gegenüber Anleihen die eindeutig bessere Anlagealternative. Die Rendite einer 10-jährigen schweizerischen Bundesobligation liegt bei -0.23% und selbst 10-jährige deutsche Bundesanleihen weisen nur eine Mini- Rendite von 0.31% aus (per 16.01.2017). Vor diesem Hintergrund bleibt die Mischung aus Wachstumsmarkt und nachhaltiger Dividendenpolitik, wie sie BB Biotech bietet, ein wichtiger Baustein für nachhaltige Wertschöpfung in Anlegerportfolios.

* Ausschüttung von CHF 2.75 pro Aktie; Rendite berechnet auf den gewichteten Durchschnittskurs der Aktie im Dezember 2016. Vorschlag an die Generalversammlung vom 16.03.2017, Record Date 21.03.2017.

** Alle Auswertungen auf Basis des Aktienkurses zum Zeitpunkt der Auszahlung im Jahr 2016

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com